Sicher weißt du schon eine Menge über das Zielland für deinen Schüleraustausch. Die wichtigsten Fakten haben wir hier für dich zusammengefasst und durch einige Fun Facts ergänzt. Du wirst erstaunt sein, was es über England alles zu Wissen gibt.

Regierungsform, Amtssprache und Währung

England gehört neben Nordirland, Schottland und Wales zum Vereinigten Königreich, in dem die Königin oder der König zusammen mit dem Ober- und Unterhaus das Sagen haben. Heute liegt die Macht allerdings fast ausschließlich beim Unterhaus und dem Premierminister. Eine offizielle Amtssprache gibt es in England nicht, es wird aber überwiegend Englisch gesprochen und die Sprache wird für amtliche Zwecke verwendet. Auch deshalb ist England ein beliebtes Ziel für den Schüleraustausch. Trotz jahrelanger EU-Mitgliedschaft ist das offizielle Zahlungsmittel Englands das britische Pfund. Neben dem US-Dollar, dem Euro und dem chinesischen Yen ist er bis heute eine der wichtigsten konvertiblen Währungen weltweit.

England und seine Hauptstadt

Seine geographische Nähe macht England – neben der Sprache – zu einem besonders attraktiven Zielland für deinen Schüleraustausch. Mit einer Fläche von 130.000 km2 ist England zwar klein, aber trotzdem die größte und mit seinen über 54 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Region des Vereinigten Königreichs. Während deines Austauschjahres ist mindestens ein Ausflug an eine der beeindruckenden englischen Küsten Pflichtprogramm. Hier kannst du Natur pur genießen. London ist die Hauptstadt Englands. Hier trifft eine Vielfalt von Kulturen aufeinander. Ein Besuch in der pulsierenden 8-Millionen-Metropole sorgt auf jeden Fall für eine erlebnisreiche Abwechslung während deines Schüleraustausches in England.

Fun Facts

Und natürlich gibt es Dinge über England, die man nicht wissen muss, aber trotzdem gut zu wissen sind. Solltest du also während deines Schüleraustausches in England auf die Idee kommen der Queen einen Brief zu schreiben, achte darauf sie korrekt mit „The Queen's Most Excellent Majesty" anzusprechen. Englisch war außerdem nicht immer die Amtssprache des Landes. Vor sehr vielen Jahren wäre ein Austauschjahr in England perfekt zum Französisch aufpeppen gewesen, denn dies war über 300 Jahre die offizielle Muttersprache der Briten. Darüber hinaus solltest du dir im Klaren sein, dass das Sandwich eine englische Erfindung ist und der erste offizielle Laden, der heiße Schokolade verkauft in London eröffnet wurde.