An der kanadischen High School gibt es ein anderes Schulsystem und ganz andere Fächer als bei uns! Wie wird dein erster Schultag als Austauschschüler aussehen? Was für Fächer musst du belegen? Und was kannst du zusätzlich wählen? Bei uns erfährst du alles was du über deinen ersten Schultag und die Fächerauswahl an deiner kanadischen High School wissen musst.

Der erste Schultag

Die ersten Tage in deinem neuen Heimatland Kanada und in deiner neuen Gastfamilie sind schon vorbei. So langsam hast du dich mit der Aussprache angefreundet und verstehst auch schon viel mehr als bei deiner Ankunft. Dein Schüleraustausch nimmt aber mit deinem ersten Tag an der kanadischen High School noch einmal richtig Form an. Jetzt bist du nicht nur als Urlauber dort, sondern lebst dort ein richtiges normales Leben, mit allem was dazu gehört. Ein Schüleraustausch ist nicht nur dazu da, um eine Sprache richtig beherrschen zu können, sondern vor allem auch, um eine andere Kultur und Lebensweise kennen zu lernen.

Das Fächerangebot

An deinem ersten Schultag wirst du zunächst deine Fächer wählen müssen. Als Austauschschüler wirst Du eine gewisse Anzahl an Pflichtfächern belegen. Das können z.B. Kanadische Geschichte, Mathematik, Englisch und eine Fremdsprache sein. Jedoch ist die Fächerauswahl von Schule zu Schule unterschiedlich. Eventuell hast du im Highschooljahr in Kanada auch die Möglichkeit, Nebenfächer wie Journalismus, Design oder Informatik zu belegen. In der Regel wirst du während deines Highschooljahres 4- 6 Kurse pro Semester haben. In Kanada sind die einzelnen Kurse oft in 2 Leistungsstufen eingeteilt, General Level (Grundkurs) und Advanced Level (Leistungskurs) bei denen du dich je nach deinen Leistungen evtl. ebenfalls beteiligen kannst.

Zusätzliche Angebote

Ähnlich wie in den USA herrscht in den kanadischen High Schools ein sehr ausgeprägter „School Spirit“. Während deines Schüleraustausches hast du nicht nur eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten, wie Skifahren, Snowboarden, Cross Country Running, Golf, Rugby und vieles mehr, sondern auch die Möglichkeit dich in Clubs zu engagieren. Hier gibt es wieder ein breites Angebot von Theater, Musik, Kunst, Computer oder Debattier Clubs. Für dich als Austauschschüler ist das auch eine super Gelegenheit neue Freunde zu treffen mit denen du die Gleichen Interessen teilst. So kann deinem erfolgreichen Schüleraustausch nichts mehr im Wege stehen.