Du interessierst dich für einen Schüleraustausch in Neuseeland und fragst dich, was Neuseeland neben all den anderen Gastländern interessant macht? Wenn du eins der schönsten Länder mit einer langen Tradition und einer vielfältigen Gesellschaft und Landschaft kennenlernen möchtest, dann sollte Neuseeland das richtige Gastland für deinen Schüleraustausch sein.

Highschooljahr Neuseeland

Neuseeland gilt als eins der schönsten Länder der Welt mit vielen Kontrasten innerhalb des Landes. In Neuseeland gibt es viele Wasserfälle, Fjorde und Täler, die die Landschaft so unterschiedlich machen. Außerdem ist Neuseeland in zwei Inseln aufgeteilt: Nord- und Südinsel, welche landschaftliche Unterschiede aufweisen. Auf der Nordinsel domminieren Vulkane und Sandstrände zusammen mit der größten Stadt Neuseelands, Auckland, das Bild, während es auf der südlichen Insel durch Flora und Fauna eher grünlich ist. Um den Süden noch kontrastreicher zu machen, gibt es dort auch noch hohe und schneebedeckte Berggipfel, sowie das Meer. Wie du also merkst, während deines Austauschjahres in Neuseeland wirst du eine sehr vielfältige Landschaft mit unterschiedlichen Möglichkeiten kennenzulernen.

Highschooljahr Neuseeland – ein Land zwischen Ureinwohnern und Moderne

Während deines Schüleraustausches in Neuseeland wirst du mit vielen unterschiedlichen Menschen, sowie deiner Gastfamilie in einen intensiven Kontakt kommen, denn die neuseeländische Gesellschaft gilt als multikulturell. Die sogenannten „Kiwis“ gelten als freundlich, gesellig und hilfsbereit. Von den vier Millionen Bewohnern Neuseeland hat die Mehrheit eine britische Abstammung, während rund 14 % Nachfahren der Ureinwohner Maori sind, welche auch eine Besonderheit Neuseelands ausmachen. Entsprechend viele kulturelle Möglichkeiten auf dem Land und in den Städten wirst du mit neuen Freunden und deiner Gastfamilie während deines Schüleraustausches in Neuseeland haben. Aber auch Aktivitäten draußen, wie Kajak oder Ski fahren, und drinnen, Museen und klettern, und viele Städte warten auf dich.

Highschool Neuseeland

Das Highschooljahr ist in Neuseeland in vier Terms aufgeteilt, sodass du oft die Möglichkeiten hast, zu Beginn eines jeden Terms deinen Schüleraustausch in Neuseeland zu beginnen, und somit auch insgesamt die Dauer flexibel und individuell bestimmen kannst. Die Schulen, an welchen in der Regel eine Schuluniform getragen wird, gibt es meist ein breites Fächerangebot mit anderen Fächern als in Deutschland und oft auch einen außerschulischen Angebot. Sehr wichtig ist für viele bei einem Schüleraustausch in Neuseeland außerdem, dass die Landessprache Englisch ist, sodass sich deine Sprachkenntnisse und –fähigkeiten, während deines Austausches stark verbessern werden.