Etwas anders als in Deutschland sieht es mit der Freizeitgestaltung aus. Vielleicht besuchst du zuhause auch AG’s oder Sportkurse, in Neuseeland ist das Angebot an Sport und anderen Kursen riesig. Hier finden regelmäßig regionale und nationale Wettkämpfe für die Schulteams der verschiedenen Highschools statt. Dein Schüleraustausch in Neuseeland wird auf jeden Fall eine Abwechslung zum deutschen Schulalltag.

Sport- und Freizeitkurse

An deiner Highschool werden neben den klassischen Sportarten wie Leichtathletik, Hockey, Golf oder Fußball auch typisch neuseeländische Sportarten wie Cricket, Netball, Surfen, Rugby und ausgefallenere Kurse wie Underwater Hockey oder Kapahaka (Maori-Tanz) angeboten. Auch für musikalische Austauschschüler gibt es ein großes Angebot: Chor, Orchester, Bands oder Musicalgruppen. Du kannst dich aber auch einer Amnesty-International-Group anschließen oder an der riesigen Schoolshow mitwirken.

Fächeranbot

Das Fächerangebot an der Highschool in Neuseeland ist viel individueller als bei uns und wird auf die Interessen und Hobbies der Schüler angepasst. Am Avondale College z.B. können Schüler, die das Fach Kleinkindpädagogik belegen im angrenzenden Kindergarten erste praktische Arbeitserfahrung sammeln. Außerdem sind die meisten Schulen sehr großzügig ausgestattet mit Sporthallen, Theatergebäuden und Proberäumen. Fächer wie Drama, Hospitality und Outdoor Education lockern den Schulalltag auf. In Drama kannst du mit deinen Schulfreunden ein Musical entwickeln, in Hospitality wird sehr oft gekocht und gebacken. In Outdoor Education lernt man sehr viel über den Umgang mit der Natur. Vielleicht hast du auch die Möglichkeit während deines Austauschjahres in Neuseeland an einer Buschwanderung mit Übernachtung teilzunehmen.

Freizeit- & Themenparks

Bei deinem Schüleraustausch in Neuseeland wird dich auch das große Anbot der Freizeit- & Themenparks beeindrucken. Am Wochenende oder in den Ferien kannst du als Austauschschüler die Farmparks, Wildschutzgebiete und Unterwasser-Parks Neuseelands bewundern. Dort lernst du alles über die neuseeländischen Farmtiere und die einheimische Tierwelt. Besuche Achterbahnen, Schlösser und lass dich von der Auswahl unterhalten. Adrenalinjunkies können die Rodelbahnen besuchen oder an Auto-, Jetboot- und Motorradrennen teilnehmen.