Illinois im Mittleren Westen der USA ist auf den ersten Blick einschüchternd. Eine Wettervielfalt, die neben Tornados und Winterstürmen auch Hitze- und Kältewellen bereithalten kann. Das gigantische Chicago, das über alles zu wachen scheint, was in dem Staat vor sich geht. Und doch fühlen sich die dreizehn Millionen Einwohner des Bundesstaats hier so wohl, dass sie freiwillig herziehen, unter ihnen sogar zukünftige Präsidenten. Auch ein Platz für dich und deinen Schüleraustausch in den USA?

Chicago Style

Die größte und bedeutendste Stadt in Illinois ist ohne jeden Zweifel Chicago. Die ungefähr 2,8 Millionen Menschen, die in der „Windy City“ leben, machen Chicago zur drittgrößten Stadt in den Vereinigten Staaten. Es sind sogar über 10 Millionen Menschen, welche die Metropolregion in und um Chicago ausmachen. Gelegen am Südwestufer des Lake Michigan, bildet die Metropole, die du bei deinem Schüleraustausch in den USA entdecken kannst, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region des Mittleren Westens. Bereits 1885 wurde hier der erste Wolkenkratzer gebaut und in Form des 527 Meter hohen Willis Towers, früher bekannt als Sears Tower, steht noch immer der zweithöchste Wolkenkratzer der USA in Chicago. Bis 1998 war er für 25 Jahre das höchste Hochhaus der Welt. Beim großen Feuer von Chicago brannten 1871 alle Gebäude bis auf einen Wasserturm und eine Pumpstation ab.

Reisen und Erleben

Doch die Hochhäuser der Stadt vermögen es trotzdem, eine einmalige Ausstrahlungskraft zu vermitteln, auch ohne alte, historische Gebäude. Spüren kannst du sie zum Beispiel, wenn du auf der „Magnificent Mile“ bist, ein Stück der Michigan Avenue, gefüllt mit Einkaufsläden, Restaurants, Boutiquen, Museen und vielem Weiteren mehr. Am Navy Pier, der Wasserfront Chicagos mit dem Lake Michigan, lädt mit Späßen für jedes Alter dazu ein, von dir besucht zu werden. Und der Lincoln Park Zoo kann sogar kostenlos besucht werden. Chicago ist ein Zentrum für Reisen. Heute ist es der O'Hare Airport, der gemessen an seinen Abflügen und Landungen der zweit geschäftigste Flughafen der Welt ist. Früher war es die berühmte Route 66, die hier ihren Ursprung hatte und über Texas bis nach Kalifornien führt. Entlang der historischen Route 66 erinnern ungewöhnliche Attraktionen, wie der Gemini Giant, an die einstmals bedeutende Straße. Aktivitäten im Bundesstaat reichen von gewöhnlich, wie dem Starved Rock State Park, in dem du Fischen, mit dem Boot fahren, Reiten, Campen und im Winter auch Wintersport machen kannst, bis zu ungewöhnlich, wie den Mermet Springs, einem mit Wasser gefüllten Steinbruch, in dem du unter anderem nach einem im Wasser versenkten Flugzeugwrack tauchen kannst. Ein einmaliges Erlebnis für deinen Schüleraustausch in Illinois.

Von Präsidenten, die kamen und gingen

Vier US-Präsidenten haben eine enge Beziehung zu Illinois. Drei von ihnen, Abraham Lincoln, Ulysses S. Grant und Barack Obama wählten den Bundesstaat im Mittleren Westen als ihren Heimatstaat während des Wahlkampfs, obwohl sie in einem anderen Staat geboren wurden. Einer, Ronald Reagan, zog es stattdessen vor, von Kalifornien aus seinen Wahlkampf zu führen, obwohl er in Illinois geboren wurde. Der wohl bedeutendste Präsident der Vereinigten Staaten, Abraham Lincoln, arbeitete in der Hauptstadt Illinois, Springfield, als Anwalt, bevor er zum Präsidenten gewählt wurde. Die Einwohner Illinois sind stolz auf den Präsidenten, der zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs seine Präsidentschaft leistete und gaben ihrem Staat den Beinamen „Land of Lincoln“, obwohl dieser doch in Kentucky geboren war. Neben Politikern ist der Bundesstaat, in dem du dein Austauschjahr verbringen kannst, aber vor allem für seine außerordentliche landwirtschaftliche Produktivität bekannt. Die 80% landwirtschaftliche Nutzfläche Illinois verhelfen dem Bundesstaat zum größten Kürbisproduzenten und zweitgrößten Maisproduzenten der USA. Und auf keinen Fall darfst du vergessen, die Chicagoer Interpretation von Pizza zu probieren. Die Deep-Dish Pizza spaltet die Nation darüber, was noch als Pizza gilt und was nicht, ist aber einmalig lecker.

„Quick Facts“ über Illinois

Lage: Mittlerer Westen

Fläche: 149.998 km²

Einwohner: 12.830.632

Spitzname des Staates: Land of Lincoln

Hauptstadt: Springfield

Die 3 größten Städte: Chicago, Aurora, Rockford

Hauptreligion: Katholisch

Politische Orientierung: Demokraten

Perfekt für Austauschschüler, die die Unterschiede zwischen der Millionenstadt Chicago und dem Leben auf dem Land erleben wollen.