Bist du neugierig darauf, wie die Menschen in anderen Ländern leben? Möchtest du in eine andere Welt eintauchen? Bist du fasziniert von der Natur und Kultur Nordamerikas? Dann ist ein Jahr Schüleraustausch in den USA genau das Richtige für dich. Es gibt reichlich gute Gründe, die für ein Austauschjahr in den USA sprechen. Mehr dazu erfährst du hier.

Grenzenlose Landschaften – Unbegrenzte Möglichkeiten

Kein Land der Welt bietet so zahlreiche Gegensätze wie die USA. Ob du die Berge magst oder von Stränden und dem Meer träumst. Ob du Großstädte kennen lernen willst oder die Weiten der Prärie. In dem weltweit beliebtesten Austauschland USA kannst du all dies finden. Von der Ostküste über den mittleren Westen, von Wüsten bis hin zur warmen und sonnigen Westküste sind die USA ein Austauschland mit einer Vielfalt, die es kaum noch irgendwo anders auf der Welt gibt. Ein Schüleraustausch in den USA bietet eine unvergleichliche Anzahl an Chancen und Möglichkeiten – egal ob für Skifahrer, Surfer, Bergsteiger, Cowboys, Sonnenanbeter, Großstadtfans oder alle anderen Reisebegeisterten.

Die amerikanische Highschool – Neue Fächer und Englisch im Handumdrehen lernen

Die amerikanische Highschool einmal selbst zu erleben ist ein großer Traum vieler Austauschschüler, die ein Highschooljahr in die USA antreten. Man hat als Austauschschüler nicht nur den Vorteil ein anderes Schulsystem kennen zu lernen, sondern hat im Vergleich zu deutschen Schulen viele Wahlmöglichkeiten bei der Gestaltung des Stundenplanes. Du hast den Vorteil deine Fächer und Kurse selbst zu wählen und kannst dir individuell nach deinen Interessen deinen Schulalltag gestalten. Hier hast du die Chance zum Teil auch eher exotische Schulfächer zu belegen, wie zum Beispiel Rhetorik oder „TV-Produktion“. Die englische Sprache verbessert sich dabei für dich ganz nebenbei. Du wirst sehen, schon nach kürzester Zeit denkst und träumst du in Englisch und hast die Sprache absolut verinnerlicht.

Sei Teil des Ganzen – Highschool-Spirit in den USA

Der Stolz auf die eigene Schule und insbesondere das Sportteam der eigenen Schule ist in den USA besonders ausgeprägt. Die Highschool ist Lebensmittelpunkt, denn hier verbringen die Schüler auch einem sehr großen Teil ihrer Freizeit. Auch du wirst während deines Austauschjahres in den USA sicherlich im entsprechenden Fan-Outfit bei den Spielen der Schulteams anfeuern oder sogar als Teammitglied bei Spielen dabei sein. Kaum irgendwo ist der Highschool-Spirit so ausgeprägt wie in den USA. Als Austauschschüler in den USA hast du die einmalige Gelegenheit den besonderen Spirit innerhalb der Schule mitzuerleben. Die Highschool wird während deinem Austauschjahr auch für dich ein wichtiges Zentrum sein und dir viel Spaß und tolle neue Perspektiven bieten.