Programm des Monats - 06-2017

  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: team
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: IE
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: STS
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: EF
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Travel Kiwi
  • Organisation: iSt
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TravelWorks

Programm des Monats von international Experience e.V.

Logo internationalexperience
  • 1 Schuljahr
  • 08/2018
  • USA

ab €9,345

74 Bewertungen in den letzten 6 Monaten

Eingetragener gemeinnütziger Verein; CSIET Member; 24/7-Notfall-Nummer; Ansprechpartner vor Ort; Verlängerung der Programmdauer.
Studie - Deutsches Institut für Service-Qualität: International Experience (Qualitätsurteil: "gut")


Programm-Details
Gondek  jette %282%29   usa ret

iE High School Exchange Year in den USA - Sicher Dir jetzt noch einen Platz

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Gute Gründe für iE e.V, in der dritten Generation familiengeführt aus Köln:

  1. Wir gehen auf jeden individuell ein – „Wat wellste maache?“
  2. Kostenloses persönliches Interview mit den Eltern bei Dir zu Hause – „Et bliev nix wie et wor“
  3. Intensives Vorbereitungsseminar – „Do laachste Dich kapott“
  4. 100% Platzierung seit Gründung – „Et kütt, wie et kütt“
  5. Garantierte Platzierung durch iE-USA – „Et es wie et es“
  6. Wir platzieren landesweit (inklusive Hawaii und Alaska) – „Wat fott es, es fott“
  7. 24/7 Notfallnummer – „Et hätt noch immer jot jejange“
  8. Eingetragene gemeinnützige Organisation – „Wat soll dä Quatsch?“
  9. iE-USA ist CSIET akkreditiert – „Kenne mer nit, bruche mer net, fott domet“
  10. Austausch mit Herz – „Mach et jot ävver nit ze off“
  11. Nachbereitungsseminar mit anschließender Party – „Drinkste eine met?“