Programm des Monats - 01-2019

  • Organisation: Stepin
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: team
  • Organisation: GYG
  • Organisation: STS
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: Experiment
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: IE
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: IMB
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: EF
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: Trust your Self
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: iSt
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: Kulturwerke
  • Organisation: SouthernCross

Programm des Monats von American Institute For Foreign Study (Deutschland) GmbH

  • 1 Schuljahr
  • 08/2020
  • USA

ab €10.900

40 Bewertungen in den letzten 6 Monaten Programm-Details

Erlebe das Schuljahr deines Lebens mit dem High School Schüleraustausch in den USA!

Erlebe das Schuljahr deines Lebens mit dem High School Schüleraustausch in den USA! Von imposanten Metropolen wie New York City und Los Angeles bis hin zu den riesigen National Parks mit ihren großartigen Naturschauspielen, gibt es hier eine Menge zu sehen. Ein Schüleraustausch in Amerika bietet dir spannende Möglichkeiten die USA kennen zu lernen und den High School Spirit hautnah zu erleben!

VORBEREITUNG IN DEUTSCHLAND

Bevor dein High School Aufenthalt beginnt, nimmst du mit deinen Eltern an einem Vorbereitungsseminar in Deutschland teil. Hier wirst du das Bonner Team und die anderen Austauschschüler kennenlernen. Im Gastland erwartet dich an den meisten Schulen ein weiterer Einführungsworkshop.

ÖFFENTLICHE ODER PRIVATE HIGH SCHOOL

Du hast die Wahl, ob du lieber eine öffentliche High School oder eine Privatschule besuchen möchtest. An der öffentichen High School wirst du das amerikanische Schulsystem hautnah miterleben. Bis zum Mittag wirst du Pflicht- und Wahlpflichtfächer belgen, am Nachmittag kannst du je nach Interesse zwischen verschiedene außerschulischen Aktivitäten wählen. Private High Schools nehmen Schüler schon ab 14 Jahren auf, sie sind sehr gut ausgestattet und die Klassen haben eine geringe Schülerzahl, daher werden die Schüler intensiver betreut. Die Region und Schule können ausgewählt werden.

BETREUER VOR ORT

Jeder High School Schüler erhält zusammen mit der Gastfamilieninformation bzw. am ersten Schultag in der USA den Namen und die Telefonnummer des Betreuers. Die Betreuungsperson ist ein Mitarbeiter des Schuldistriktes und lebt in der nähe deines Wohnortes.

FREIZEIT

Sowohl das Stadt- als auch das Landleben der USA bieten dir zahlreiche Möglichkeiten, deine Freizeit abwechslungsreich zu gestalten. Jede High School bietet viele Aktivitäten an. Ob sportlich im Football-Team oder musikalisch in der Schulband, ob extrovertiert im Theaterkurs oder kreativ in der Fotografie. Dazu wird deine Gastfamilie dich sicherlich bei verschiedenen Unternehmungen mit einbeziehen, denn sie sind immer darum bemüht, dir die berühmten Sehenswürdigkeiten zu zeigen und die amerikanische Kultur näher zu bringen.