Costa Rica Hier erfährst du was du während deines Schüleraustausches in Costa Rica alles kennen lernen wirst! Was macht dieses Land so besonders und warum ist es unbedingt eine Reise wert? Wir zeigen dir was es alles zu entdecken gibt, wie du kulturellen Unterschiede aussehen und was einen Schüleraustausch nach Costa Rica so einzigartig und empfehlenswert macht...

Costa Rica – Allgemeines

Costa Rica ist mit einer Fläche von 51.100 km² ein kleines, aber aufregendes Land in Zentralamerika, zwischen Nicaragua, Panama, der Karibik und dem Pazifik. Es gibt einige Dinge die du jedoch vor deinem Schüleraustausch wissen solltest. So bedeutet „Costa Rica“ auf Spanisch übrigens „reiche Küste“ was nicht zuletzt auf die atemberaubende Natur zurück zu führen ist. Costa Rica ist in 7 Provinzen eingeteilt und hat seit 1949 Costa Rica seine eigene Konstitution. Während deines Schüleraustausches wirst du viele verschiedene ethnische Gruppen sehen. Die größten in Costa Rica verbreiteten, stellen jedoch die Mestizo und die Weißen dar.

Costa Rica – Land

Wenn du während deines Austausches atemberaubende Natur erleben möchtest, dann bist du auf diesem Fleckchen Erde genau richtig. Wilde Strände, dichte Regenwälder, zahlreiche Nationalparks und gewaltige Vulkane machen jeden Schüleraustausch zu einer spannenden Entdeckungstour. In Costa Rica kannst du neben Natur pur auch die Hauptstadt San José und andere schöne Städte erleben und dort zusammen mit den herzlichen Ticos Zeit verbringen. Für Shopping-Touren in den kleinen süßen Einkaufsgeschäften wirst du während deines Austauschjahres natürlich auch Zeit haben. Für alle Abenteurer: In Costa Rica kann man auch hervorragend surfen. Hier findest du super Surfing Spots.

Costa Rica – Leute

Natürlich gibt es auch kulturelle Unterschiede. Während deines Schüleraustausches wirst du sicherlich mal jemanden „Pura Vida“ ausrufen hören. Manche Einheimischen benutzen diesen Satz auch zur Begrüßung auf der Straße oder im Supermarkt. Diese Phrase stellt so ziemlich den Lifestyle der Einheimischen dar. Übersetzt bedeutet das „Pures“ oder „gutes Leben“. Ein weiteres kulturelles Highlight sind die beliebten Tänze, wie Soca, Salsa, Bachata und Merengue. Hauptsächlich werden diese von den älteren Einwohnern getanzt aber du kannst dich während deines Austausches natürlich auch von dem Rhythmus und dem Tanzfieber erfassen lassen. Also worauf wartest du noch? Beginne jetzt dein Abenteuer Schüleraustausch Costa Rica.