Sonnenschein, Samba und Schule – passt das zusammen? In Brasilien schon! Entdecke bei einem Schüleraustausch Brasilien und lasse dich von der fremden Kultur verzaubern. Du kannst durch ein Austauschjahr Brasilien kennenlernen wie es als Tourist nie möglich wäre.

Austauschjahr Brasilien

Dein Schüleraustausch Brasilien beginnt mit einem langen Flug auf die andere Seite der Erde. Brasilien ist das größte Land Südamerikas und je nachdem, wo du dein Austauschjahr Brasilien verbringst, können zwischen 3 und 5 Stunden zwischen dir und der deutschen Zeit liegen. Die größten Städte des Landes sind São Paulo, Rio de Janeiro, Salvador und die Hauptstadt des Landes, Brasília. Sicher hast du auch schon einmal vom berühmten Karneval in Rio de Janeiro gehört, der dort seit 1840 traditionell jedes Jahr veranstaltet wird. Und wer weiß, vielleicht kannst du den Karneval ja als Austauschschüler in Brasilien selbst erleben!?

Gastfamilie Brasilien

Um bei deinem Austausch besonders viel über den Alltag und das Leben in Brasilien zu erfahren, solltest du durch das Leben bei einer Gastfamilie Brasilien kennen lernen. 60% der Menschen in Brasilien sind unter 30 Jahre alt – es ist also ein sehr junges Land. Außerdem sind sehr viele Menschen in Brasilien religiös und der Glaube spielt eine wichtige Rolle im Alltag und im Umgang mit anderen Menschen. Die zweite „Religion“ der Brasilianer ist Fußball. Selbst wenn du in Deutschland kein großer Fußball-Fan bist, schaffen die Brasilianer es sicher, dich mit ihrer Begeisterung anzustecken. Ansonsten sind Brasilianer eher ruhige Menschen, die versuchen einen entspannten Lebensstil zu führen.

High School Brasilien

Wenn du einen Schüleraustausch Brasilien im Auge hast, weißt du: An der High School Brasilien führt kein Weg vorbei. Dabei ist die Schule in Brasilien gar nicht so anders als in Deutschland. Der Unterricht findet morgens oder nachmittags statt, die Fächer sind sehr ähnlich wie in Deutschland und die Schulen unterscheiden sich in staatliche und private Schulen. Anders als in Deutschland jedoch, gibt es in Brasilien eine Schuluniform und es gibt nur zwei verschiedene Schularten. Bei deinem Austauschjahr Brasilien wirst du die brasilianische Oberschule, also die High School Brasilien besuchen. Während der Tageshälfte in der du keinen Unterricht hast, kannst du verschiedene Clubs oder Vereine besuchen, in denen du als Austauschschüler sicher viele Freunde finden kannst.

Tipps für deinen Schüleraustausch Brasilien

  1. Die offizielle Sprache in Brasilien ist Portugiesisch, nicht Spanisch wie im Rest von Südamerika! Lerne also ein paar Worte bevor du als Austauschschüler in Brasilien ankommst und sei offen und selbstbewusst, selbst wenn du mal ein Wort nicht weißt.

  2. Als Austauschschüler in Brasilien ist es wichtig zu wissen: es gibt ein großes Gefälle zwischen Arm und Reich. Daher ist es wichtig, dass du wenn es um Sicherheit geht, immer auf deine Gastfamilie hörst! Sie wissen am besten, was sicher ist und was nicht.

  3. Die Jahreszeiten in Brasilien sind gegensätzlich zu Deutschland! Der kühlste Monat ist Juni und der wärmste ist November. Zwischen Januar und Juni ist Regenzeit.

  4. Und noch etwas wichtiges Organisatorisches zum Schluss: Für das Visum für dein Austauschjahr Brasilien brauchst du sehr viele Unterlagen (z.B. unter anderem eine Kopie deiner Geburtsurkunde, einen notariell beglaubigten Finanzierungsnachweis und eine aktuelle Meldebescheinigung). Fang also rechtzeitig damit an, dein Visum zu beantragen. Dann steht deinem Schüleraustausch Brasilien nichts mehr im Wege!