Logo Kulturwerke Deutschland Sprachreisen GmbH Kulturwerke

4.47 / 116 Bewertungen
72 Wertungen in den letzten 6 Monaten
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net
81 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 06.03.22 den "Schüleraustausch Irland" mit Kulturwerke Deutschland Sprachreisen GmbH

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Heyy,
ich bin seit mittlerweile 6 Monaten in Irland, Dublin und mache dort mein Auslandsjahr für insgesamt ca. 9 Monate. Ich besuche eine Mädchenschule mit Uniform und sehr freundlichen Mädchen, gehe ins Transition Year mit einigen spanischen Austauschschülern und lebe zusammen mit einer italienischen Austauschschülerin in einer 3-köpfigen Gastfamilie mit Hund.
Ich habe Kulturwerke Deutschland als meine Organisation gewählt, weil ich mich auf Anhieb gut bei denen aufgehoben gefühlt habe und ich auch bei jedem schritt des Bewerbungs- und Vorbereitungsprozesses Unterstützung hatte.
Auch während ich in Irland bin, habe ich das Gefühl, dass sie mich unterstützen, sollte ich sie brauchen. Ich habe monatliche Feedback-Gespräche auf die ich mich freue, weil meine Ansprechpartnerin total lieb ist und ich mich gut mit ihr unterhalten kann. Außerdem ist Kulturwerke immer supergut erreichbar, da ich auch in einer WhatsApp Gruppe mit ein paar Ansprechpartnern bin.
Die Schule hier in Irland ist ungewohnt aber macht mir auch Spaß. Es ist manchmal immer noch etwas komisch den irischen Stundenplan zu haben, weil ich kaum Doppelstunden und nur Einzelstunden habe und der Tag dafür viel länger wirkt als er eigentlich ist. Aber durch das Transition Year (TY) machen wir viele Ausflüge wie zur Jump Zone, ins Kino oder bog Jumping.
Ich habe auch Unterrichtsfächer wie Health Education, Home Economics, Computers, Accounting oder Business, die ich in Deutschland nicht habe. Dazu habe ich auch die Möglichkeit Praktika zu machen.
Mit meiner Gastfamilie bin auch zufrieden. Ich habe eine Gastschwester, einen Gastvater und Mutter, eine Schwester aus Italien und ein Hund. Ich habe ein eigenes Zimmer, neben dem meiner Gastschwester. Ich mache jetzt nicht viel zusammen mit meiner Gastfamilie aber ich unterhalte mich oft mit meiner italienischen Schwester, die ich auch bald in Italien besuchen werde.
Aber ich verstehe mich trotzdem gut mit meiner Gasfamilie und wir essen auch unter der Woche immer zusammen zu Abend und unterhalten uns.
Ich habe hier auch richtig tolle Freunde gefunden, wo ich auch schon Pläne gemacht habe sie im Sommer zu besuchen.
Ich bin aber auf jeden Fall sehr glücklich mit meiner Entscheidung ein Auslandsjahr zu machen und kann es nur jedem empfehlen es in Erwägung zu ziehen.
Adiós amigos
Luisa Nafia