Emma bewertete am 30.05.22 den "Schüleraustausch USA" mit Kulturwerke Deutschland Sprachreisen GmbH

Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net Hab Mut und geh den Schritt ins Ungewisse ,denn diese wertvolle Zeit lässt sich nicht wiederholen
(5.0)

Ich befinde mich jetzt seit circa 5 Monaten in Green Bay in Wisconsin und leider geht meine Zeit hier in den USA auch schon dem Ende zu da ich nur für ein Semester hier in den USA lebe.
Trotzdem habe ich jede Menge erlebt und tolle Erinnerungen sammeln können während meiner Zeit hier.
Ich konnte einer tolle Familie kennenlernen mit welcher ich schon nach kurzer Zeit extrem zusammengewachsen bin und in der mich selbst wie ein Teil der Familie gefühlt habe. Ich hatte die Möglichkeit den amerikanischen Alltag kennen zu lernen und viele kulturelle Unterschiede zu entdecken. Ich durfte viele wundervolle Menschen kennenlernen die ich jetzt meine Freunde nennen darf und zusammen mit ihnen eine tolle Zeit in meiner amerikanischer Highschool verbringen.
Natürlich war der Anfang nicht all zu einfach weil ich meine Freunde und Familie aus Deutschland vermisst habe und mich gleichzeitig in mein neues Umfeld einleben musste, aber all das hat nicht lange angehalten. Meine Gastfamilie hat mich von Beginn an sehr freundlich aufgenommen und versucht das beste aus meinem Austausch heraus zu holen und mir zu helfen wann immer ich Hilfe brauchte. Auch in der Schule wurde ich total offen von den Lehrern, aber auch von den Schülern aufgenommen und hatte schon am ersten Tag ein paar Mädels kennengelernt mit denen ich jetzt nach diesen 5 Monaten sehr gut befreundet bin. Vor allem konnte ich aber durch das Fußballteam jede Menge Freunde finden und mich so noch wohler an meiner Schule fühlen.
Einige meiner besten Freunde und liebsten Erinnerungen konnte ich allerdings auf den Trips mit meiner Partnerorganisation hier vor Ort und den vielen anderen Austauschschülern aus den verschiedensten Ländern sammeln. Sei es ein Tagesausflug zum Skifahren oder eine Woche Urlaub in Florida mit Disney World und Strand, ich hatte jede Menge Spaß und bin total dankbar für alle Menschen die ich kennenlernen durfte und die Erinnerungen die ich festhalten konnte! Natürlich waren auch Prom und Graduation tolle Erfahrungen denn das sind einfach Aspekte die man von Deutschland nicht wirklich kennt und die man zusammen mit seinen Freunden genießen kann.
Ich selbst habe jetzt noch etwa 3 Wochen Zeit hier in den USA in denen ich keine Schule habe und die ich auf jeden Fall noch genießen werde! Natürlich freue ich mich meine Familie und Freunde in Deutschland wieder zu sehen, aber jetzt habe ich auch sehr enge Freunde und „Familie“ hier in Green Bay was es um so schwieriger und trauriger macht zu gehen.
Ich kann dir nur mit auf den Weg geben, dass vielleicht nicht alles während deinem Austausch laufen wird wie du es dir vorstellst, aber dass es diese Erfahrung auf jeden Fall Wert ist und du in jedem Falle über dich hinauswachsen wirst! Ich bereue meine Entscheidung für ein halbes Jahr nach Amerika gekommen zu sein auf keinen Fall und würde es, wenn ich die Chance hätte, noch einmal tun!! Hab Mut und geh den Schritt ins Ungewisse und umso wichtiger GENIEßE ES, denn diese wertvolle Zeit lässt sich nicht wiederholen!!

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Zurück zur Bewertungsübersicht