Bewertungen Stepin

  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: team
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: IE
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: STS
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: EF
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Travel Kiwi
  • Organisation: iSt
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TravelWorks

Person bewertete am 14.10.15 den "Schüleraustausch Australien" mit Stepin

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Siegel

Die beste Erfahrung die ich gemacht hab war. Ich weiß es noch nicht mal genau. Einerseits ist Australien ein unglaublich eindrucksvolles Land, die vielen Touren die ich mit meiner Gastfamilie und Stepin gemacht haben wahren größtenteils super. Die 12 Apostel, die Goldcoats, das Great Barrier Reef wahren wahrscheinlich die eindrucksvollsten Orte in Australien an denen ich gewesen bin. Ich war in Melbourne welche selber schon eine tolle Stadt ist. Es herrscht dort eine gewisse Stimmung in Gemeinschaft und Kultur die mich bis heute fasziniert und mich nach Melbourne zurückzieht.
Andererseits habe ich einfach dadurch das ich so viele neue Kulturen und Menschen kennengelernt habe eine riesige Portion an Lebenserfahrung gesammelt. Australien ist ein Einwanderer Staat daher gibt es dort so viele verschiedene Kulturen, dass manes kaum glauben möchte. All diese Einflüsse die in einem fremden Land auf einen wirken machen einen unglaublich Erfahren, auch wenn es am Anfang natürlich schwer ist mit all dem überhaupt mitzukommen. Aber auch daran gewöhnt man sich.

Vorbereitung:
Wir hatten ein Vorbereitungstreffen in Hannover und außerdem sehr gute lokale Ansprechpartner, die für alle fragen offen wahren.

Betreuung:
Die Betreuung war gut, motiviert und sehr Jugendgruppen freundlich

Ansprechpartner:
Die Ansprechpartner konnte man immer anrufen und sie haben versucht dir zu helfen. Es dauerte nur teilweise etwas lange bis wirklich etwas passierte

Familie:
Die Gastfamilie war nett hatte jedoch so ihre Haken.

Schule:
Die Schule war super eine außerordentliche Einstellung zu Austauschschülern und eine sehr nette community.