bewertete am 19.05.20 den "Schüleraustausch USA" mit Stepin

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Mein Vorbereitungskurs war relativ klein und hat sehr Spaß gemacht. Ich habe mich auch dadurch so gut wies geht vorbereitet gefühlt.

Betreuung

Die Betreuung war realistic gut, es gab manchmal ein paar Schwierigkeiten aber alle meine Fragen und emails wurden immer beantwortet.

Schule

Meine Schule war von den Leuten her sehr gut und ich war auf einer sehr kleinen Schule (60 Schüler) aber von dem lehrn Niveau her war sie eher nicht so gut.
Bei meiner Orientierung in New York wurde auch gesagt, dass die Schulen mindestens ca. 300 Schüler haben was bei mir nicht der Fall war. Also für mich war die Schule und das Umfeld echt perfekt aber es war noch ein anderes Mädchen aus Italien mit mir auf dieser Schule und ich glaube für die war das ganze etwas sehr zu klein.

Familie

Meine Gastfamilie war echt super und ich habe mich sehr gut mit denen verstanden! Ich habe mich wie als Teil der Familie gefühlt obwohl meine hast Mutter schon 5 Kinder hatte. Ich habe in meiner Bewerbung and gegeben, dass ich Sport und Pferde sehr mag und das war die perfekte Familie. Ich habe auf einer sehr großen Ranch gewohnt und immer als ich aus dem Fenster meines eigenen Zimmers geguckt habe, habe ich Pferde oder Kühe grasen sehen, also wirklich perfekt für mich. Ich hatte eine 15 Jahre alte Gast Schwester mit der ich fast alles zusammen gemacht habe (Ich bin im Ausland 17 geworden) ich habe auch alle Sportarten die bei meiner Schule angeboten wurden mit ihr gemacht. Ich bin auch öfters mit meiner Familie an den Wochenenden ins gym oder aufs Feld gegangen um zu trainieren.