4.42 / 430 Bewertungen
12 Wertungen in den letzten 6 Monaten

96 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 18.11.13 den "Schüleraustausch Japan" mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung:
Die VB war sehr gut organisiert und strukturiert.

Betreuung:
Ich hatte während meines Austauschjahres immer die Möglichkeit jemanden in meinem Komitee zu erreichen. Als Austauschschüler wurden wir zu vielen kulturellen Events eingeladen und hatten eine große Breite an Aktivitäten (zum Austausch mit der nationalen Kultur. Die Struktur der Organisation schien sehr hierarchisch, besonders gegenüber jungen japanischen Volunteers. Es viel deshaln schwer auf einer Augenhöhe mit den Betreuern zu sprechen. (Aber das liegt mit großem Anteil an der japanischen Kultur.)

Ansprechpartner:
ich hatte eine sehr gute Beziehung mit meiner Ansprechpartnerin. Sie war selbst keine AFSerin, aber ihr Sohn hatte AFS Erfahrung. Dies war sehr gut für das Einfühlungsvermögen ihrerseits, wie ich finde. Die Beziehung hat sehr auf gegenseitigem Vertrauen und Integrität basiert.

Familie:
Die Gastfamilie war parfekt.

Schule:
Letztendlich hatte ich die Möglichkeit mich in der Schule zu entfalten. Ich hatte einen direkten Ansprechpartner unter de Lehrern, mit dem ich mich einma pro Woche unterhalten konnte. Außerdem wurden zwei Stunden eins-zu-eins Sprachunterricht geleistet. Ich konnte aktiv bei außerordentlichen Aktivitäten teilnehmen: Bogenschießen-Wettkämpfen, Klassenfahrt, Kalligraphie-Wettbewerbe.