4.42 / 430 Bewertungen
12 Wertungen in den letzten 6 Monaten

139 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 13.11.13 den "Schüleraustausch Norwegen" mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Mein Jahr mit AFS in Norwegen war in vielerlei Hinsicht sehr bereichernd und ich bin nach wie vor sehr froh und dankbar, dass ich diese Erfahrung machen durfte!
Der AFS hat hohe Qualitätsstandards und arbeitet nicht kommerziell. Norwegen ist ein sehr gastfreundliches und faszinierendes Land. Sowohl Norwegen als Gastland als auch den AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. kann ich wärmstens empfehlen!

Vorbereitung:
Die Vorbereitung bei AFS war sehr umfangreich und gut, vor allem, weil die Betreuer alle selber Austauscherfahrung hatten. Neben den 2 allgemeinen Vorbereitungswochenenden gab es noch ein Länderspezifisches, bei dem ich konkret auf Norwegen vorbereitet wurde.

Betreuung:
In Norwegen wurde ich durchgehen sehr gut durch den AFS betreut. Neben den Lokalen AFS-Ehrenamtlichen, die regelmäßige Treffen und Orientierungscamps mit uns Austauschschülern organisiert haben, hatte ich eine Betreuungsfamilie, die jeder Zeit für mich ansprechbar war und mich das ganze Jahr über sehr gut betreut hat.

Ansprechpartner:
Ja, ich hatte immer Ansprechpartner vor Ort, die mir auch kurzfristig immer helfen konnten, sowie einen Notfallkontakt zum AFS in Deutschland, der 24/7 erreichbar war.

Familie:
Meine Gastfamilie ist super! Wir haben noch heute Kontakt, obwohl ich schon lange zurück bin, und sind sehr eng zusammen gewachsen. Ich liebe sie sehr und sie behandeln mich wie ihre eigenen Kinder.

Schule:
Die Schule in Norwegen war klasse! Ich bin dort richtig gerne zur Shcule gegangen und war danach in Deutschland ziemlich frustriert. Die Schule dort ist einfach ganz anders...
Ich hatte allerdings auch großes Glück, sowohl mit meiner Klasse und meinen Kursen und Lehrern, als vor allem auch mit der für Austauschschüler verantwortlichen Lehrerin, die sich besonders gut und intensiv um alle AustauschschülerInnen an der Schule gekümmert hat. Wir waren immer sehr gut betreut!