4.42 / 430 Bewertungen
12 Wertungen in den letzten 6 Monaten

139 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 12.11.13 den "Schüleraustausch Australien" mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ich hatte ein sehr schönes und unvergessliches Jahr. Natürlich gab es auch mal Probleme und AFS hat mir dann auch wirklich geholfen, nur von der Schnelligkeit, wie in Deutschland muss man sich verabschieden, des dauert nur zwei - drei Tage länger, aber sie waren 100% für mich da und am Ende war alles perfekt. Weiterhin ermöglicht AFS auch Austauschschüler für ein Jahr auf zunehmen, ich finde eine bessere Vorbereitung als mal eine Gastschwester oder - bruder zu haben gibt es nicht.

Vorbereitung:
Die Vorbereitung ist sehr gut finde ich, da man drei Wochenenden Vorbereitet wird und eins davon eine länderspezifische Vorbereitung ist. Außerdem gab es immer einen Ansprechpartnern und bei den Monatlichen Treffen vom Komitee konnte man sich auch mit den Austauschschülern, die nach Deutschland gekommen sind unterhalten und Erfahrungen sammeln.

Betreuung:
Die Betreuung in meinem Jahr war gut, ich hatte einen Ansprechpartner man hat sich ab und zu mal getroffen, nicht zu hofft, weil die Entfernungen in Australien etwas größer sind :).

Ansprechpartner:
Gab es immer. Ich habe mich nie allein gelassen gefühlt.

Familie:
Ich leibe meine Gastfamilie über alles. Habe immer noch Kontakt zu ihnen. Ich weis das ein paar andere gewechselt haben weil die Familien nicht so gut waren, aber am Ende war jeder Glücklich!

Schule:
Ich bin auf eine öffentliche Schule auf dem Land gegangen. Alles war sehr gut! Habe dort mega gute Freunde gefunden und auch das Umwelt allgemein war gut. Mit mir ging noch eine Französische Austauschschülerin gemeinsam auf die Schule, auch von AFS.