4.42 / 430 Bewertungen
12 Wertungen in den letzten 6 Monaten

139 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 12.11.13 den "Schüleraustausch Peru" mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ich bin sehr zufrieden mit AFS. ich wurde sehr umfangreic vorbereitet und bei meinem problemen im Ausland intensiv betreut. Dadurch, dass dies ein Verein ist und auf Freiwillie aufbaut, besitzen diese besonders viel Elan und wissen durch ihre erfahrungen genau, wie man sich fühlt, was hilft.

Vorbereitung:
Die Vorbereitungsseminare sind auf mehrere Wochenenden verteilt. Das hat mir sehr geholfen, Nochmal über die Ereignisse, Spiele nachzudenken, was sie mir für mein Jahr mitgeben können/sollen. Ausserdem war die länderspezifische Vorbereitung besonders hilfreich, da man direkt an Rückkehrer aus dem Reiseland seine spezifischn Fragen stellen kann.

Betreuung:
Ich konnte in der ersten Heimwehphase jederzeit zu meinem Betreuer vor Ort fahren. Ebenso wurden meine Mails an mein Komitee/Betreuer in Deutschland sehr unterstützend beantwortet!

Ansprechpartner:
Im nationalem Büro Hamburg hat jeder Schüler entsprechend seines Reiselandes einen passenden Ansprechpartner, ebenso zusätzlich spezifische zu Fragen bezüglich Visum etc.

Familie:
Ich musste leider meine Familie wechseln, da die erste Familie umgezogen ist, ohne mich oder die Organisation zu informieren, umziehen wollte/umgezogen ist. Dabei hat mich AFS aber sofort intensiv betreut, in eine überhangsfamilie gebracht und innerhalb von einer Woche eine neue Familie für mich gefunden!

Schule:
Da in den Schwellenländern das staatlkche Buldungssystem noch stark entwicklungsbedürftig ist, wurden alle Gastschüler in Privatschulen gebracht. Die Schulen haben uns kostenlos aufgenommen und besitzen durch die Kooperation mit AFS gute Erfahrungen mit Austauschschülern und haben eine gute Kominikation.