4.42 / 430 Bewertungen
12 Wertungen in den letzten 6 Monaten

174 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 12.11.13 den "Schüleraustausch Thailand" mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ich persönlich kann AFS als Austauschorganisation nur empfehlen. Besonders der Fakt, dass AFS auf ehrenamtliche Mitarbeiter beruht und ein gemeinnütziger Verein ist trägt auch zu dem einzigartigen "AFS-Spirit" bei, AFSer verbindet eine einzigartige Gemeinschaft!

Vorbereitung:
Ich hatte insgesamt 3 Vorbereitungsseminare, die jeweils 3 Tage dauerten. 2 Grundvorbereitungen wurden regional durchgeführt und eine Länderspezifische, auf der ich dann alle meine Mitreisenden kennenlernte.
Bei allen Wochenende wurden wir ausschließen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorbereitet, die selbst mit AFS im Ausland waren und uns kompetent betreut haben.

Ansprechpartner:
Bei AFS bekommt jeder Austauschschüler einen Ansprechpartner vor Ort, der zwischen AFS, der Familie und dem Schüler vermittelt und bei Problemen hilft. Oft waren diese selber für längere Zeit im Ausland und können sich so gut in die Lager des Gastschülers versetzen.