4.42 / 430 Bewertungen
12 Wertungen in den letzten 6 Monaten

172 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 11.11.13 den "Schüleraustausch Frankreich" mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ich hatte nicht das tollste Jahr, obwohl Frankreich eigentlich gut für einen Austausch ist, aber das lag an dem kontrollsüchtigen Komitee und den Gastfamilien, andere hatten mehr Glück. Man wird viel und gut umsorgt und ist nie alleine. Das ist echt gut!

Vorbereitung:
Mehrere Vorbereitungswochenenden, alles, was uns treffen könnte, wurde besprochen.

Betreuung:
Sehr intensiv mit wöchentlichem Sprachunterricht, Treffen, Aktionen und persönlichen Gesprächen, wenn man sie möchte.

Ansprechpartner:
Wie gesagt, es war immer jemand da, nur habe ich persönlich zu den meisten Helfern keine persönliche Bindung

Familie:
Schrecklich! Ich war in 2 Familien und wurde abwechselnd versucht umzuerziehen oder zu kontrollieren, das waren psychisch instabile Menschen, aber man hat sich dafür entschuldigt bei mir. Nur das macht kein Jahr wett, wenn man nach wiederholter Nachfrage keinen Wechsel angeboten bekommt, weil sich nicht drum gekümmert wurde.

Schule:
Die Erste war furchtbar, aber nur vorübergehend. Die Zweite war schön groß mit vielen Freiheiten und toller Kantine!!