4.42 / 430 Bewertungen
12 Wertungen in den letzten 6 Monaten

174 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 16.07.20 den "Schüleraustausch Island" mit AFS Interkulturelle Begegnungen

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Auf mehreren Vorbereitungswochenenden habe ich einerseits viel über mich selbst und meine kulturelles Umfeld erfahren, als auch über das, was mich erwartet. Die Vorbereitung war intensiv, nachhaltig, spannend und auch sehr lustig.

Betreuung

Während meines Austauschjahres gab es feste Ansprechpartner, die sich immer Zeit genommen haben, regelmäßige Treffen aller Austauschschüler sowie mehrere gemeinsame Reisen/Unternehmungen. Insbesondere das "Orientation-Camp" zu Beginn meines Jahres war sehr hilfreich. Die Organisation der Treffen etc. war immer sehr gut und die ehrenamtlichen Betreuer sehr herzlich.

Schule

In der Schule gab es ebenfalls ehemalige AFSer als Ansprechpersonen, die einem sehr geholfen haben. Die Schule war sehr aufgeschlossen und man versuchte, den Stundenplan jeweils an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Ich habe mich in der Schule immer wohlgefühlt.

Familie

Meine Familie hat perfekt zu mir gepasst und ich pflege bis heute - 30 Jahre nach meinem Austauschjahr - immer noch herzliche Freundschaft mit meinen Gasteltern sowie Gastbruder. Wir besuchen uns immer noch regelmäßig gegenseitig.