4.24 / 20 Bewertungen
0 Wertungen in den letzten 6 Monaten

0 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 26.02.20 den "Schüleraustausch USA" mit ASSE Germany

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Als Vorbereitung haben wir regelmäßig (ca. alle 3 Wochen einen Brief bekommen). Das war sehr gut. Der Vorbereitungstag hat mir auch sehr viel Spaß gemacht und man hat viele tolle Menschen kennengelernt. Aber wir haben leider nicht darüber geredet, wie man wirklich mit Problemen umgeht,.., allerdings glaube ich, dass es auch schwer ist, weil jedes Problem anders ist.
Das ist jetzt schwer vorstellbar, aber man löst seine Probleme hier genauso wie man sie in Deutschland auch gelöst hat.

Betreuung

Wenn ich ASSE eine E-Mail schreibe, bekomme ich immer eine schnelle Antwort, ich muss also nicht lange warten. Mit meinen Area Representatives mache ich leider nicht so viel. Ich hatte bisher auch noch keine Probleme mit meiner Gastfamilie, also kann ich hier nicht sagen, wie die Hilfe aussehen würde.

Schule

Meine Schule hat eine gute Größe, groß aber auch nicht zu groß. An meiner Schule ist es allerdings normal, dass es Austauschschüler gibt, deshalb sind vielleicht nicht alle soo interessiert, wie wenn man der einzige Austauschschüler wäre. Ich bin aber froh, dass es noch andere gibt. Die Lehrer sind auch immer nett und helfen einem. Es gibt auch verschiedene Sportarten, allerdings konnte ich z.B. kein Cheerleading machen, weil die Try Outs schon vorher waren, aber dafür habe ich dann cross country gemacht.

Familie

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Gastfamilie. In Deutschland hatte ich keine Geschwister- jetzt aber schon. Es ist eine komplett neue Erfahrung. Meine Gastmutter ist auch Veganer sowie ich, deshalb bin ich sehr froh und es macht vieles leichter.