Bewertungen CAP

  • Organisation: ISKA
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: IE
  • Organisation: GYG
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: STS
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: team
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: EF
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Travel Kiwi
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: iSt
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: TREFF

Person bewertete am 28.04.15 den "Schüleraustausch USA" mit CAP

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Siegel

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll:) ich habe so viele tolle Sachen während meines Jahres in Amerika erlebt. Es war das größte Abenteuer für mich und ich würde jederzeit wieder zurück nach Amerika gehen und dort leben. Meine Gastfamilie ist so süß und wir sind so close wie eine richtige Familie. Alle Freundschaften die ich dort geschlossen habe bestehen glaube ich ein Leben lang. Ich hab viel Sport gemacht als ich dort war z.b. Cheerleading und Softball. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich so sehr für diese Sportarten begeistern könnte. Ich habe sehr große Erfolge gefeiert. Ich habe sogar aufgrund meiner schulischen Leistungen eine Auszeichnung zum Student of the year. Ich kann nur allen empfählen ein Austausch zu machen weil man einfach Chancen bekommt, die man nur einmal im Leben bekommt. Also alle die noch überlegen sollten sich jetzt dazu entscheiden ein solches Jahr zu machen. Es ist eine einmalige Chance das größte Abenteuer des Lebens zu erleben.

Vorbereitung:
Die Vorbereitung durch CAP war sehr gut. Das Vorbereitungstreffen, wo ich andere Exchange Students getroffen habe war sehr schön und aufschlussreich, da auch Erfahrungen ausgetauscht werden konnten. CAP hat mich sehr gut auf mein Auslandsjahr vorbereitet

Betreuung:
Die Betreuung während meines Aufenthalts in den USA war sehr gut. Die Organisation hat immerwieder Kontakt mit mir aufgenommen und sich erkundigt, wie alles so ist.

Ansprechpartner:
Ich hatte immer einen Ansprechpartner vor Ort und dieser hat sich auch immerwieder erkundigt wie alles läuft und ob es Probleme mit irgendwelchen Sachen gibt

Familie:
Meine Gastfamilie ist super. Ich habe immer noch sehr sehr engen Kontakt mit meiner amerikanischen Familie und würde alles geben noch einmal mit ihnen zu leben

Schule:
Meine high School in Arizona war super cool. Alle haben mich sofort in ihre Gemeinschaft aufgenommen. Ich habe mit all meinen Freunden dort immer noch Kontakt und einige werden mich auch besuchen kommen.