Bewertungen Experiment

  • Organisation: Experiment
  • Organisation: GYG
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: team
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: IE
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: AFS
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: STS
  • Organisation: IMB
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: iSt
  • Organisation: EF
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: YFU
  • Organisation: ODI
  • Organisation: Kulturwerke
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: Partnership
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Ayusa

bewertete am 12.06.19 den "Schüleraustausch USA" mit Experiment e.V.

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ich war schon vor einigen Jahren durch Experiment e.V. mit dem Parlamentarischen Patenschafts Programm in den USA. Die Vorbereitung war sehr gut. Man konnte sich bei Fragen immer im Büro in Bonn melden und das Vorbereitungsseminar war super. Man merkte, dass alle MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen da schon aus Überzeugung dabei sind und nicht wegen Kohle.
Im Hinblick auf Betreeung gibt es da von mir nicht viel zu sagen, denn ich hab eigentlich keine große Betreuung /Unterstützung gebraucht. Es gab eine ganze Reihe an Angeboten, die man bei Bedarf nutzen konnte, auch gab es regelmäßige Treffen mit dem Local Coordinator und bei Fragen konnte man auch Bonn direkt kontaktieren. Ich habe von anderen Austauschschülern mitbekommen, dass das gut funktioniert hat wenn es irgendwas zu klären gab.
Die Schule war sehr spannend, ich war in Atlanta an einer sehr heterogenen Schule und konnte das wahnsinnig breite Angebot an Aktivitäten nutzen. Das war wirklich eine großartige Erfahrung.
Meine Gastfamilie bleibt weiterhin meine zweite Familie. Ich habe zwei Gastgeschwister und war im letzten Jahr bei der Hochzeit meines Gastbruders. In eine fremde Familie zu kommen und dort für 10 Monate zu leben war zuerst anstrengend, aber daraus hat sich eine sehr enge Bande entwickelt.
Ich würde es jederzeit wieder machen und kann solch ein Abenteuer nur empfehlen!