Hildegard bewertete am 30.08.23 den "Schüleraustausch Neuseeland" mit Experiment e.V.

Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net Eine super Organisation die mir die Zeit meines Lebens ermöglicht hat!
(4.8)

Die Vorbereitung von Experiment war sehr gelungen. Wir hatten ein Vorbereitungsseminar das aus vielen Gründen sehr hilfreich war. Zum einen hat man sehr viel gelernt und darüber erfahren wie man sich in bestimmten Situationen verhalten soll, zum anderen aber auch gelernt seine eigenen Grenzen zu setzen und offen für neue Kulturen zu sein. Ich konnte dort auch richtig sehen wie es anderen enorm geholfen hatte an diesem verpflichtenden Seminar teilzunehmen. Für mich persönlich war es gar nicht der genaue Inhalt dieses Seminars sondern eher das neue Menschen kennenlernen und sehen das ich es eben genau da schaffen neue Freundschaften zu knüpfen was mir enorm als Vorbereitung geholfen hatte. Der Austausch mit anderen die genau das selbe machen wie ich war auch sehr schön und die Betreuer die alle sehr jung waren und von ihren austauscherfahrungen berichtet haben hat mir auch gut getan. Es war einfach ein tolles und lehrreiches Erlebnis das mich sehr gut vorbereitet hat. Auch die sonstige organisatorische Vorbereitung war gut auch wenn der viele papierkram manchmal verwirrend war hatte ich immer einen Ansprechpartner und bekam sehr schnell Hilfe und Rückmeldung.

Die Betreuung vor Ort lief durch die Schule ab, und dort hatte ich drei Ansprechpartner die nicht besser hätten sein können. Sie waren absolut nette, offene Menschen mit denen man sich immer gut unterhalten konnte, die sich um alles sofort gekümmert haben und mit super viel Motivation geholfen haben. Ich habe die drei in mein Herz geschlossen und wohler aufgehoben hätte ich mich nicht fühlen können

Die Schule war ein absoluter Traum. Gebäude technisch natürlich nicht wirklich besser als in Deutschland, aber die Lehrer waren alle sehr sympathisch und offen gegenüber uns internationales. Natürlich gibt es auch dort immer Ausnahmen aber anders hätte ich das nicht erwartet. Alle Fächer die ich dort genommen habe waren toll und gerade Outdoor Education hat mir und ausnahmslos allen anderen sehr viel spaß gemacht und mir eine Seite von mir gezeigt die ich vorher so noch nicht kannte/ mir nicht bewusst war sie so stark ausgeprägt zu haben. In der Schule wurde man von jedem immer offen aufgenommen und wie gesagt waren dort unsere lokalen betreuer die nicht besser hätten sein können. Ich hätte nie gedacht das mal so ehrlich zu sagen aber ich bin morgens aufgewacht und mein erster Gedanke war „geil jetzt erstmal zur schule gehen“ hahahaaha und das ging tatsächlich nicht nur mir so. Es hat einfach so viel Spaß gemacht und man konnte so gut Freunde finden weil es dort so viele nette andere internationales gab, die schule war absolut empfehlenswert und ich vermisse es tatsächlich dort hinzugehen

Ja was soll ich sagen, meine Gastfamilie war wundervoll. Sie waren sehr nett und offen und haben mich wie deren eigene Tochter behandelt. Wir haben zusammen sehr viel unternommen und wie eine Familie uns umeinander gekümmert. Ich würde schon sagen dort eine zweite Familie gefunden zu haben, vermisse sie sehr und freue mich sie hoffentlich bald mal wieder zu sehen! Ohne meine Gastfamilie wäre mein Austausch nicht halb so schön gewesen da sie mir so viel gezeigt, erklärt, erzählt und geholfen haben

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Zurück zur Bewertungsübersicht