Logo Open Door International e.V. ODI

4.33 / 35 Bewertungen
0 Wertungen in den letzten 6 Monaten
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

bewertete am 11.08.19 den "Schüleraustausch USA" mit Open Door International

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

1. Vorbereitung
Durch das Vorbereitungsseminar, welches einige Monate vor meiner Reise in die USA stattgefunden hat, habe ich sehr viel über mich, die amerikanischen Gepflogenheiten und was es eigentlich heißt ein Jahr in einem komplett fremden Land zu leben, gelernt. Mit anderen Austauschschülern, die sich in das selbe Abenteuer wie ich begeben wollten, sind wir außerdem auf unsere Ängste und Erwartungen eingegangen. Als das Vorbereitungsseminar zu ende war, bin ich nicht nur mit einem sicheren Gefühl, sondern auch mit einer Handvoll neuen Freunden ins Auslandsjahr gereist. Es war ein wunderschönes Gefühl ins Auslandsjahr zu gehen und zu wissen das man nicht alleine ist, sondern sich bei Gebrauch Hilfe und Ratschläge bei seinen Freunden holen kann, die man durch das Vorbereitungsseminar kennengelernt hat.

2. Betreuung
Ich kann an ODI ein riesen großes Dankeschön ausrichten, denn ohne die ganze Unterstützung und Begleitung, die ich während meines Auslandsjahres bekommen habe, wäre mein Auslandsaufenthalt nicht so positiv verlaufen. Jeder von uns weiß, dass ein Jahr ohne seine bekannte Umgebung, Familie und Freunde eine riesen Herausforderung sein kann und nicht immer ein Honigschlecken ist. Da ODI im Vergleich zu anderen Organisationen eine eher kleinere Organisation ist, habe ich mich sehr Aufgehoben gefühlt. Es war ein sehr persönlicher Kontakt und es wurde immer auf meine Bedürfnisse eingegangen.

3. Schule
Anfangs war es sehr schwer für mich, mich in ein komplett neues Schulsystem einzuarbeiten. Jedoch habe ich durch sportliche Aktivitäten sehr gute Freunde gefunden, auf die ich mich immer verlassen konnte und die mir sehr geholfen haben mich in die Schule zu integrieren. Die Lehrer waren sehr verständnisvoll und haben sich Zeit genommen mir Dinge zu erklären bis ich sie endgültig verstanden habe.

4. Familie
Ich habe eine zweite Familie und somit ein neues zu Hause gefunden. Wir haben sehr viel zusammen erlebt. Sie waren immer für mich da wenn ich Heimweh hatte oder mir einfach alles zu viel war. Meine Gastfamilie war sehr bemüht mir so viele Seiten wie möglich von den USA zu zeigen. So haben sie mir z.B. ermöglicht die Niagarafälle zusehen..ahhhh das war das schönste was ich je in meinem Leben gesehen habe.