4.4 / 66 Bewertungen
1 Wertung in den letzten 6 Monaten

69 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 15.04.20 den "Schüleraustausch USA" mit Youth For Understanding Komitee

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Dank YFU und dem PPP konnte ich ein unfassbar tolles Jahr in den USA verbringen. YFU hatte mich in Deutschland bereits sehr gut vorbereitet und ich habe mich in sicheren Händen gefühlt. Schon während der Vorbereitung bekommt man viele Denkanstöße, erlangt neue Perspektiven und fühlt sich mental gut vorbereitet! Während meines Auslandsjahres habe ich oft auf verschiedene Übungen oder Erinnerungen von der Vorbereitung in Deutschland zurückgegriffen und habe mich so in vielen neuen Situationen sicherer gefühlt.
Mein Auslandsjahres über wurde ich von meiner Local-Coordinatorin super betreut und hatte stets jemanden, an den ich mich bei jeglichen Problemen oder Fragen wenden konnte. Meine Local-Coordiantorin war, so wie beinahe alle Mitglieder YFUs, ehrenamtlich tätig. Sie ist einer der herzlichsten Menschen die ich je kennengelernt habe und war während meines Auslandsjahres beinahe so etwas wie eine zweite Gastmutter für mich. Noch immer habe ich Kontakt zu ihr und bin unendlich dankbar für die liebevolle Betreuung während meines Austauschjahres.
Ein Großteil meines Alltags in den USA verbrachte ich in meiner High School. Anfangs war es nicht leicht, mich an das neue Schulsystem zu gewöhnen, doch schon nach wenigen Wochen war ich überzeugt, dass ich das System der USA deutlich besser fand als das Schulsystem in Deutschland.
Ich wurde von YFU in Illinois, ganz in der Nähe von Chicago, in einer wundervollen Familie platziert. Dank dieser Familie konnte ich das Leben in den USA kennenlernen und leben. Ich habe tatsächlich ein zweites Zuhause gefunden und reise jedes Jahrzurück in die USA um meine Gastfamilie, Freunde und meine Local-Coordinatorin zu besuchen.
Mein Auslandsjahr in den USA war rückblickend tatsächlich das bisher beste Jahr meines Lebens. All die Erfahrungen, Erlebnisse und Erinnerungen wären ohne die herzliche Betreuung YFUs nicht möglich gewesen und ich bin unendlich dankbar für diese tolle Möglichkeit.