4.4 / 66 Bewertungen
19 Wertungen in den letzten 6 Monaten

69 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 16.04.20 den "Schüleraustausch Finnland" mit Youth For Understanding Komitee

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ich habe mit YFU ein sehr schönes & prägendes Austauschjahr in Finnland verbracht. In meiner Gastfamilie war die Eingewöhnung zwar nicht ganz einfach, aber nach einiger Zeit habe ich mich sehr wohl & gut aufgehoben gefühlt. Auch hatte ich eine wirklich nette Schule, in der ich schnell Anschluss gefunden habe.
Mit YFU Finnland war ich auch sehr zufrieden: Es wurden viele Seminare & auch Sprachkurse angeboten und die Teamer*innen waren sehr bemüht & motiviert, uns für die finnische Kultur zu begeistern. Schade war nur, dass man oft sehr lange Anfahrtswege hat, wenn man nicht gerade in der Helsinki-Region wohnt. Meine persönliche Betreuung war auch sehr nett, allerdings hatte ich hier auch nicht sehr viel Bedarf.
Für YFU Deutschland bin ich selber auch immer noch ehrenamtlich aktiv - daran sind vor allem die coolen Teamer*innen auf meiner Vorbereitungstagung "schuld". Von meiner Nachbereitungstagung war ich zugegeben etwas enttäuscht, da ich dort niemanden kannte. Da mittlerweile sowohl Vor- als auch Nachbereitung bei YFU nach Herkunftsregion in Deutschland organisiert sind, gibt es dieses "Problem" allerdings nicht mehr: Man lernt so andere Austauschschüler*innen aus der Gegend kennen und trifft Freund*innen von der Vorbereitungstagung auch bei der Nachbereitungstagung wieder :-)
Auch das Ehrenamt bei YFU macht mir viel Spaß: ich habe viele Freund*innen über den Verein gefunden, jede Menge inspirierende Erlebnisse gehabt und konnte dank YFU an vielen Fortbildungen teilnehmen. Dafür bin ich dem Verein sehr dankbar!