4.4 / 66 Bewertungen
19 Wertungen in den letzten 6 Monaten

69 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 19.04.20 den "Schüleraustausch England" mit Youth For Understanding Komitee

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Alles in allem hatte ich ein sehr schönes Jahr in England - natürlich mit den üblichen Hochs und Tiefs. Meine Gastfamilie waren liebe Menschen nigerianischer Herkunft und auch wenn unser Verhältnis nicht so familiär war, wie ich es mir gewünscht hätte, bin ich glücklich, ein Jahr bei ihnen gelebt zu haben. Der Unterricht war anspruchsvoll, aber sehr gut und ich habe schnell viele Freunde gefunden, am engsten war ich aber mit meinem finnischen Gastbruder. Unter der Woche fiel es mir außer Sport schwer, meine Freizeit zu füllen, dafür habe ich an den Wochenenden immer Tagesreisen unternommen und war mit anderen Austauschschüler*innen in insgesamt über 20 britischen Städten! 

Die Betreuung vor Ort war leider nur mäßig, ich hatte nicht das Gefühl, von meiner Betreuerin verstanden worden zu sein und auch die Treffen mit ihr hätten gerne mehr sein können, das ist bei britischen Organisationen aber wohl die Regel. Im Notfall hab ich aber das Gefühl, dass YFU Deutschland mich gut unterstützt hätte. Die Tagungen in Deutschland waren wirklich toll, besonders die VBT ist mir als eine der besten Wochen meines Lebens in Erinnerung geblieben.