4.4 / 86 Bewertungen
20 Wertungen in den letzten 6 Monaten

66 Austauschprogramme

- oder -
Zur Kurzbewerbung

bewertete am 13.02.21 den "Schüleraustausch Finnland" mit Youth For Understanding Komitee

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Durch eine 5-tägige, intensive Vorbereitungstagung in ungewohntem Umfeld habe ich das erste Mal einen Mini-Austausch gemacht, in dem ich mich zusätzlich mit den Themen Kultur, soziale Rollen und Identität auseinandergesetzt habe. Schon in dieser Zeit habe ich tolle Leute kennengelernt, die genauso neugiereig und offen waren, wie ich.

Betreuung

Mit meiner Kontaktperson vor Ort habe ich mich einmal im Monat getroffen und wir haben uns super verstanden. Ich hatte keine großen Probleme, aber es war gut zu wissen, dass ich im Ernstfall eine Vertrauensperson kannte, auf die ich zählen konnte.

Schule

Anfangs war es für mich in der Schule schwer, da ich trotz vieler Bemühungen keinen Kontakt zu finnischen Schülern knüpfen konnte. Mit den zwei anderen Austauschschülern verstand ich mich aber dafür um so besser und nach ein, zwei Monaten lernten wir eine tolle finnische Freundesgruppe kennen, mit der wir uns super verstanden.

Familie

Mit meiner Familie war es nicht immer leicht, aber im Großen und Ganzen war alles in Ordnung. Wir haben viel zusammen erlebt, z.B. einen Trip nach Lappland, und vor allem viel Sport zusammen gemacht.