bewertete am 15.08.14 den "Schüleraustausch England" mit EF High School Exchange Year

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Allgemein hatte ich ein tolles Jahr an das ich mich immer zurückerinnern werde. Ich hatte meine Höhen und Tiefen, aber mehr Höhen als Tiefen! Ich habe tolle Dinge erlebt und schöne Orte besucht. Englisches Weihnachten war sehr schön und die EF Discovery Tour nach Edinburgh war wirklich super..

Vorbereitung:
Die Vorbereitung war wirklich gut mit viel Infomaterial und Treffen. Auch wurde ich persönlich beraten wegen meines Gastlandes. Außerdem hatte ich mich ziemlich früh für das Austauschjahr beworben, was mir ziemlich viel Zeit gab alle Unterlagen zu besorgen.

Ansprechpartner:
Ich hatte immer einen Ansprechpartner während meines Austauschjahres , aber weniger mit den Leuten von EF da ich mich mit meiner Gastfamilie sehr gut verstanden habe. Aber ich hatte immer die Möglichkeit mit den Leuten vom Londoner Büro zu kommunizieren oder meinem IEC, obwohl sich nicht sooft gemeldet hat bei mir, dennoch habe ich die Fun days mit den anderen Austauschschülern sehr genossen!!

Familie:
Ich habe mich sehr wohl gefühlt in meiner Gastfamilie und ich hatte einen italienische Gastschwester mit der ich mir ein Zimmer geteilt habe, wir haben uns manchmal mehr und manchmal weniger gut verstanden aber trotzdem ging es mir eigentlich die ganze Zeit wohl gefühlt in meiner Gastfamilie! Ich habe mich auch sehr gut mit den Enkelkindern meiner Gasteltern verstanden.

Schule:
Meine Schule war klasse. Die Lehrer waren sehr herzlich und hilfsbereit und es war wie eine Familie. Meine Fächer haben mir viel Spass gemacht und bei Schwierigkeiten konnte ich mich immer an jemanden wenden. Außerdem war meine Schule sehr gut ausgestattet, was vor allem in Textiles klasse war. Alle waren sehr freundlich und offen und ich habe super Freunde gefunden!