bewertete am 13.08.13 den "Schüleraustausch USA" mit EF High School Exchange Year

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Ich hatte das beste Jahr meines Lebens und habe dort Freunde fürs Leben kennen gelernt. Dieses Schüler-Lehrer Verhältnis was es in den USA gibt, findet man sonst nirgendwo auf dieser Welt.

Vorbereitung:
Die Vorbereitung war gut, da wir auch einen Vorbereitungstag hatten zu dem auch die Eltern eingeladen wurden. Da ich auch nach meinem Aufenthalt für EF aktiv war, weiß ich jedoch, dass die Vorbereitung mittlerweile sehr gut ist, da mehr Aspekte des amerikanischen Gastfamilienlebensnaufgegriffen und bearbeitet werden.

Betreuung:
Es war immer jemand da den man erreichen konnte wenn man Probleme hatte. Und nicht nur der Betreuer war immer erreichbar sondern auch die Zuständigen im Boston Büro haben immer nach dem Rechten gesehen.

Ansprechpartner:
Siehe Betreuung

Familie:
Trotz Gastfamilienwechsel waren beide Familien Super! :) Sehr aufgeschlossen und hatten immer ein offenes Ohr für meine Probleme :)

Schule:
Eine bessere Schule hätte man sich nicht wünschen können. Die Schulleiter waren sehr nett und hatten bereits Erfahrung mit Austauschschülern gehabt. Als Senior hatte man als Austauschschüler eine doppelte Sonderstellung, auch im Sportbereich, weil die Coaches einem nichts vorenthalten wollen. Es bestand die Möglichkeit Kurse zu wählen, die einem den Einstieg in das Schulleben in der Heimat erleichterten, weil sie auf einem sehr fortgeschrittenen Niveau waren.