bewertete am 22.02.17 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung - tolle Vorbereitung durch Seminare, treffen, emails und Anrufe. Man hat sich gut vorbereitet gefühlt und war bereit.

Betreuung - Es war in Ordnung. Meine Koordinatoren haben sie toll um mich gekümmert, das EF Büro selbst leider nicht. Ich hatte beispielsweise ein Problem am Flughafen, bei dem mir versprochen wurde, dass eine Person von EF kommt, um mir zu helfen.. leider kam niemand.. meine Gastfamilie hat sich jedoch super um mich gekümmert!

Schule - die Schule war unglaublich toll: Spaß, Freude, school Spirit, Freunde uns vieles mehr.. man ist total gerne in die Schule gegangen und es war das tollste Schuljahr meines Lebens!

Familie - meine Familie hat sich toll um mich gekümmert und war sehr interessiert. Sie haben versucht, mir viele Dinge zu ermöglichen, was leider jedoch nicht ging.. das war etwas schade, ich have kaum etwas von der Gegend gesehen und leider wurde mir kaum erlaubt, meine Freunde zu besuchen und sie war sehr besorgt. Jedoch würde ich immer in die Schule und zum Sport gefahren und sie hat sich sehr bemüht, das war total lieb! Ich werde sie den nächsten sommer besuchen, jedoch hatte ich keine Freiheiten und ganz oft langweile..