bewertete am 25.02.17 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Bei der Vorbereitung habe ich verschiedene Dinge kennengelernt, die sehr wichtig für meinen Aufenthalt waren, wie zum Beispiel man in der Gastfamilie Probleme löst. Außerdem gab es regelmäßige Treffen bei dem man Fragen stellen konnte und dazu wurden einem noch viele "Guides" zugeschickt.

Die Betreuung war sehr gut, da man immer seinen IEC nach etwas fragen konnte, egal ob man Probleme hatte oder einfach wissen wollte wie man die Gastfamilie mit etwas überraschen kann. Außerdem gab es Besuche, dei denen meine Betreuung sicher gestellt hat, dass alles ok ist und und ich gut versorgt werde.

Die Schule war das Beste. Meine Schule wurde gut ausgesucht mit vielen netten Menschen und in einem sehr guten Umfeld. Das Schulprogramm war eigentlich immer gut zu schaffen und die Lehrer waren sehr hilfsbereit zu einem. Die Schule hatte ein riesiges Sportangebot mit Football, Soccer, Basketball, Tennis, Waterpolo and Wrestling, was super toll war. Leider konnte ich jedoch kein Tennis spielen, da es nicht die Saison war, um Tennis zu spielen.

Meine Familie wäre einfach nur die Beste. Ich habe mich super gut mit denen verstanden und hatte so viel Spaß. An den Wochenenden haben wir meistens Ausflüge gemacht, an den Strand, in die Stadt oder in den Zoo.
Meine Familie hat sich sehr für mich interessiert und ich habe mit ihnen alles geteilt. Sie haben mir so viele Sachen ermöglicht, von denen ich nur hätte träumen können, wie zum Beispiel in den Urlaub nach Mexico zufliegen oder einen Thanksgivingtrip nach San Francisco zu machen. Ich hatte das Gefühl, dass EF nach der perfekten Familie sucht, was dann bei mir der fall war, dass ich eine perfekte Familie hatte mit denen ich super zusammen gepasst habe.