bewertete am 28.03.17 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Die Seminare vor meinem Auslandsjahr haben sehr geholfen, da ich Mental vorbereitet wurde und dann später auf dieses Wissen zurückgreifen konnte, um mit verschieden Situation in Amerika umzugehen

Während meines Aufenthaltes würde ich mind. einmal im Monat angerufen von meiner Aufsichtsperson und konnte mit ihr ausführlich über meine Erfahrungen sprechen ohne mich gehetzt zu fühlen. Dies gab mir ein Gefühl von Sicherheit.

Ich hatte sehr viel Glück mit meiner Schule. Sie hätte ca. 500 Schüler und damit bekamen die Austauschschüler viel Aufmerksamkeit und worden gut in den Alltag der Schule integriert. Die Schüler sind sehr offen auf einen zugegangen und die Lehrer haben oft den Austauschschülern geholfen, wenn etwas Inn interricht micht klar war. Von denn Direktor war ich sehr beeindruckt, da er eine super Atmosphäre in der Schule geschaffen hatte, die gefüllt war mit Respekt und positiver Einflüsse auf einen. Ich würde jedem Austauschschüler empfehlen (wenn er diese Möglichkeit hat) hier zur Schule zu gehen.

Meine Gastfamilie war ein "Perfect Match", mit welcher ich mich von Anfang an super verstanden hatte. Nach meinem Auslandsjahr hat sich meine Beziehung zu Ihnen nicht verändert und wir melden uns regelmäßig bei einander. Diesen Sommer Flüge ich nach Amerika um sie zu besuchen :)