bewertete am 05.08.17 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung: Die vorbereitung war sehr ausführlich, mit verschiedensten info Materialien und dem Vorbereitungstreffen. Außerdem konnte jederzeit angerufen werden wenn fragen waren und diese wurden dann sofort beantwortet. Ich fand es toll das man vor Beginn des Auslandsjahres auf MyEf mit anderen Schülern in Kontakt treten konnte und die welcome days haben mir auch nochmal sehr geholfen mich in dem neuen land zu orientieren.

Betreuung: Meine Betreuung von dem IEC war Gut jedoch hätte ich gerne mehr von ihr gehört außer die Monatlichen Telefongespräche! Ich weiß aber von anderen Schülern das diese ein tolles Verhältnis zu ihrem IEC hatten. Mein IC hat mich auch gelegentlich Kontaktiert obwohl es nicht ihre Aufgabe war. :)

Schule: Ich war in einer sehr großen schule und hab es geliebt!! Ich wünschte wir hätten das High school system in Deutschland! Ich war teil des schwimm teams und habe viele weitere Spiele besucht. Der Unterricht viel mir leicht da ich Durchschnittliche klassen für Juniors gewählt habe. In vielen fächern hatte ich sogar mit eine der besten Noten!

Familie: Mit meiner Familie hatte ich ein sehr gutes Verhältnis und sie haben sehr viel mehr als das sie eigentlich müssten für mich möglich gemacht. Wir waren in Florida, Chicago und Branson im Urlaub und es gab kaum ein Fast food Restaurant das ich nicht getestet habe. Meine gast Schwester kam mich sogar in Deutschland besuchen.