bewertete am 22.08.18 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Die Vorbereitung bei EF auf mein Auslandsjahr hat mir gefallen vor allem weil alle Fragen beantwortet wurden und immer ein Ansprechpartner vorhanden war. Zudem hatten wir in Deutschland ein Vorbereitungstreffen und dann auch nochmal die Welcome Days in New York.
Die Betreuung bei EF fand ich super, da man immer einen Ansprechpartner vor Ort hatte und im Büro in Boston. Da ich keine Probleme hatte, habe ich das nicht in Anspruch genommen, aber das ganze EF Team hat einen sehr lieben und hilfsbereiten Eindruck hinterlassen.
Meine Familie war super lieb und wir haben uns hervorragend verstanden und hatten in dem ganzen Jahr kein einziges Problem miteinander. Ich bin echt froh eine zweite Familie gefunden zu haben und freue mich schon sie bald wieder zu besuchen!
Meine Schule war sehr groß darum war alles am Anfang sehr unübersichtlich und beängstigend, aber ich hatte sehr nette Lehrer und auch viele Fächer wie Interior Design oder Foods, die sehr viel Spaß gebracht haben! Zudem waren die Leute auch sehr nett und hilfsbereit.