bewertete am 20.09.18 den "Schüleraustausch Irland" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Das 10-tägige Camp, das ich besucht habe, bevor ich zu meiner Familie kam, war nur eine von vielen super Erfahrungen, die ich in meinem Jahr erleben durfte. Wir wurden auf die irische Kultur vorbereitet, mit dem Ziel sich schneller zurechtzufinden, sobald man auf die neue Schule geht und zu seiner Familie kommt. Das Zusammentreffen von so vielen unterschiedlichen Kulturen, ist ein einmaliges Erlebnis, das man nie wieder erfahren wird.
Als ich in meiner Familie ankam, fühlte ich mich sofort aufgenommen, dieses Gefühl hat sich nie geändert, ich war ein Familienmitglied und das nicht nur für meine Gasteletern, sondern auch für alle anderen Familienmitglieder. Sie sind einer der Gründe, wieso mein Jahr perfekt war.
Nicht nur in meiner Familie fühlte ich mich wohl, meine Klasse in der Schule hat mich auch super aufgenommen. Transition Year in Irland zu belegen, ist eine der besten Entscheidungen die ich getroffen habe. Ich hatte noch nie so viel Spaß in der Schule, so viele Projekte, Ausflüge und Klassenfahrten, die wir gemacht haben .... Ein Schuljahr, von dem man in Deutschland nur träumen würde.