bewertete am 21.09.18 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Die Vorbereitung war sehr gut. Ich hatte das gefühl schon einen guten ausblick über mein Jahr zu haben und konnte auch viele Tips gut umsetzen , die mir dann tatsächlich relativ viel geholfen haben!

Die Betreuung war okay. Am Anfang, also bei den Welcome Days, waren einfach zu viele leute da. Außerdem hatte ich später mit meiner 'persöhnliche probleme, aber im emdeffekt brauchte ich auch keine Hilfe.

Meine schule war mittelgroß und definitiv anders als meine schule in deutschland. Mir hat es extrem gut gefallen, dass wir Chromebooks bekommen haben und diese das Jahr über benutzen durften!
Außerden waren die Lehrer sehr interessiert und haben mir fragen gestellt über mein Auslandsjahr und waren allgemein sehr freundlich!

Meine Hostfamile war die beste! Sie sind einfach wie ne zweite familoe geworden. Ich kann über wirklich alles mit meiner Hostmum reden und soe versteht mich. Auch meine Gastschwester ist jetzt wie eine biologische Schwester. Wir haben den selben Humor können miteimander lachen aber auch ernste Gespräche führen. Durch sie habe ich hauptsächlich meine Freunde gefunden. Sie haben mich auch in alle ihre urlaube mitgenommen!