bewertete am 24.06.20 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

EF hat ein ausgezeichnetes Team mit dem Willen für jeden Schüler einzelnen das perfekte Austauschjahr zu erleben.
Die Vorbereitungen und damit auch die EF Info Veranstaltungen sind über ganz Deutschland verteilt. Es braucht meistens nicht länger als 30min um zum nächsten Meeting von EF teilzunehmen. Die Veranstaltungen helfen einem sich bewusst zu werden was einen Erwartet. EF ist bei diesen Veranstaltungen sehr Transparent und man kann mit einem guten Gewissen rausgehen. Hat man sich für EF endgültig entschieden steht man im ständigen Kontakt mit dem lokalen Manager. Kurz vor dem Abflugdatum gab es drei große Treffen in Hamburg, Berlin oder München um die Schüler noch einmal zu motivieren dass es bald losgeht. Zudem hat man noch einen Rucksack und ein T-Shirt von EF erhalten um beim Abflug gleich die Gruppe zu finden.
Die Betreuung war sehr gut in allen Situationen egal ob man am Flughafen in Deutschland war oder gerade in den USA gelandet ist. Vor allem war man die ganze zeit in einer Gruppe und man konnte sich ohne Probleme zurecht finden. Die "Welcome Days" waren hervorragend um den Jetlag zu entgehen und neue Leute kennen zulernen. man hatte einen wunderbaren und einzigartigen Start für das Auslandsjahr.
Die Schule in den USA war wie erwartet nicht so Anspruchsvoll wie in Deutschland. Es ist aber ein super Klima in dem man sich sehr wohl führt. Vor allem Schulsport wie American Football oder Fußball spielen helfen extrem um sich gut zu integrieren und neue Freunde zu finden. Und die Coaches freuen sich auch jemanden aus dem Ausland zu haben.
Die Gastfamilie tut alles für den Austauschschüler damit er sich wie zuhause fühlt. Solange man ehrlich mit der Familie ist und redet haben sie auch keine Probleme dass du mit Freunden etwas länger unterwegs bist. Wichtig ist und bleibt aber die kommunikation.
Ich hatte ein Unvergessliches Jahr ohne irgendwelchen Komplikationen oder Schwierigkeiten. Ich hatte eine wundervolle Gastfamilie die sich sehr um mich gekümmert hat, eine wundervolle Schule mit ganz vielen Freunden die ich extrem vermisse und ein excellentes EF Team das sich immer um mich gekümert hat. Ich bin sehr dankbar mit EF meine Reise gemacht zu haben.