bewertete am 24.06.20 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Die Vorbereitung von EF war hervorragend. Es wurden mehrere Informationstreffen organisiert, wo man sowohl die Möglichkeit hatte mit Muttersprachlern, als auch mit ehemaligen Austauschschülern zu sprechen. Zusätzlich wurden alle erdenklichen Fragen beantwortet, soweit gab es überhaupt keine Beschwerden.
Bei der Betreuung an sich war nicht schlecht, leider jedoch mit ein paar kleinen Lücken. Als mein Flug verspätet war wurde ich sofort auf den nächst möglichen Flug umgebucht, leider jedoch nicht davon informiert. Dabei war die 24-h Hotline sehr hilfreich, wo man sich jedoch selbst informieren musste. Im Austauschland war die Betreuung super, zumindestens von einer Hinsicht. Meine Betreuerin war super nett und hat mir in jeder erdenklichen Situation weitergeholfen. Die Betreuerin einer Freundin jedoch hat ihr fast nicht zur Verfügung gestanden. EF bietet weiterhin Betreuer in einer weiteren Ebene an, was an sich eine super Idee ist, diese Betreuerin hat mich jedoch einmal angeschrieben und danach leider nie wieder geantwortet. So eben genannte Freundin hatte das gleiche Problem.
Im Bezug auf die Schule gibt es keine Mängel, es war alles super. Etwas schade jedoch, dass drei Deutsche und nur eine Austauschschülerin aus einem anderen Land an die selbe Schule plaziert wurden.
Leider waren jedoch einige Sachen bei meiner Gastfamilie faul. Nachdem ich drei Monate mit einer Gastfamilie gewohnt habe, bin ich zu meiner zweiten Gastfamilie gezogen. Ich habe meiner Meinung nach überhaupt nicht zu meiner ersten Gastfamilie gepasst. Es stellt sich heraus, dass meine damalige Gastmutti unter Depression litt, was in meinen Augen überhaupt nicht zulässig ist. Genau das gleiche Problem hatte oben genannte Freundin. Dies mag jedoch nicht umbedingt die Schuld von EF sein, sie wissen eben leider auch nur so viel, wie ihnen erzählt wird.
Bei meinem Gastfamilienwechsel stand mir meine Betreuerin jedoch super zur Seite und auch als es darum ging mich mit meiner neuen Gastfamilie einzuleben, wo bereits eine Austauschschülerin aus Schweden wohnte. Dies war ein absoluter Glücksfall für mich und ich hätte keine bessere Gastfamilie bekommen können.
Ich denke alles in allem ist EF eine super Organisation, vielleicht jedoch nicht ganz den Aufpreis im Vergleich zu anderen Organisationen wert.