bewertete am 24.06.20 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Mein Auslandsjahr mit EF war ein Erfolg. Schon bevor es nach Amerika ging war ich mir sicher mich für die richtige Organisation entschieden zu haben. Mit jedem Vorbereitungstreffen war meine Vorfreude gestiegen. Ambassadors haben von ihren Abenteuern erzählt und uns alle möglichen Fragen beantwortet. Ich hatte auch schon bereits bei den Treffen die besten Menschen kennengelernt. Als es nach Amerika ging war ich eigentlich alleine, ohne Familie oder Freunde, jedoch hat es sich nie so angefühlt. Ich hatte immer einen Ansprechpartner von EF und natürlich auch die ganzen anderen Austauschschüler.
Mit meiner Gastfamilie hatte ich nicht nur ein Zuhause für ein Jahr gefunden, sondern auch eine zweite Familie fürs Leben. Es war tatsächlich ein Perfect Match. Obwohl mein kleines Dorf in dem ich lebte nicht viel an Attraktionen hergab, gab es nie Langeweile. Ich konnte entweder gemeinsam mit meiner Gastfamilie Zeit verbringen oder ich war in Schulaktivitäten involviert. Trotz der auch sehr kleine Schule, war ich immer beschäftigt. Ich hab die besten Freunde dort gefunden, mit denen ich immer zusammen zum Spirt gegangen bin und auch mal die Nachtmittage zusammen verbracht habe.
Von EF gab es auch während des Auslandsaufenthaltes immer wieder treffen. Somit konnten auch dort alle Fragen geklärt werden, aber das beste war immer die Zeit mit den anderen Austauschschülern und teilweise auch Gastfamilien. Wir haben Aktivitäten unternommen aber auch unsere Kultur vorgestellt indem wir für die anderen kochten.
Im allgemeinen war dieses Auslandsjahr echt perfekt und ich war bei meiner Organisation sehr gut aufgehoben.