bewertete am 25.06.20 den "Schüleraustausch USA" mit EF Education (Deutschland)

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Das Auslandsjahr fing mit einer Vorbereitung an, die ging über mehrere Webchats und Vorbereitungstreffen, so konnte man auf alles sehr gut vorbereitet werden und es half wirklich jeden Schritt zu verinnerlichen...an sich konnte ich immer jemanden ansprechen, sowohl während des Auslandjahres, als auch davor. Meine Gastfamilie war toll und besonders herausstechend war meine Betreuerin (IEC), die sich ebenfalls mehr als ausreichend gekümmert hat. So ist der Punkt Betreuung also gut erfüllt worden. Meine Schule war auch toll und in etwa das was man von einer amerikanischen High School erwartet. Ich hatte zwar Probleme Sport Teams beizutreten, jedoch lief sonst alles glatt.