Bewertungen HiCo

  • Organisation: DFSR
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: GYG
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: team
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: CAP
  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: IE
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: iSt
  • Organisation: STS
  • Organisation: IMB
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: IHF
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: EF

Person bewertete am 15.05.17 den "Schüleraustausch USA" mit HiCo Education - High School & College Consulting

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Siegel

Vorbereitung: ich wurde sehr gut über alles informiert als ich noch in Deutschland war, sodass alles in reibungslos in Amerika ablief. Ich hatte so gut wie keine Probleme und konnte gleich bei meiner Ankunft los starten.

Betreuung: Die Betreuung hier ist sehr herzlich und versucht sich so gut wie möglich darum zu kümmern uns zu helfen. In meiner schule war die Betreuung gleich im obersten Stockwerk der schule vorhanden, sodass ich jedes mal wenn ich eine frage hatte einfach nur ein paar stufen laufen musste. Die Betreuung kann sehr hilfreich sein, und zeigt definitiv Interesse.

Schule: Die schule ist sehr, sehr großartig; was mir bestimmt am liebsten gefallen hat waren die Lehrer, mit denen man hier ein sehr persönliches Verhältnis hat, wobei die Lehrer jederzeit bereit sind extra zeit in der schule zu verbringen um Fragen zu beantworten und zu helfen, was jedes mal einen großen Unterschied macht. Die Schüler sind sehr sehr offen und immer bereit sich mit dir zu unterhalten, sowohl als auch neue Freundschaften zu scließen. Vor allem in mehreren der tausend verschiedenen "after-school clubs" hat man die Möglichkeit neue Freunde zu machen.

Familie: Meine Gastfamilie ist sehr sehr freundlich und offen, jederzeit bereit mir zu helfen oder mich irgendwo hinzufahren. Ich habe mich extrem gut mit meiner Gastfamilie verstanden und kehre deshalb auch nächstes Jahr zu ihnen zurück. Als ich mich entschlossen habe Vegetarier zu werden, war dies kein problem und meine Gastmutter hat sich immer darum gekümmert das auch für mich etwas zum essen da war.