Bewertungen HiCo

  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: STS
  • Organisation: team
  • Organisation: IE
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: GYG
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: IMB
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: EF
  • Organisation: ESS
  • Organisation: iSt
  • Organisation: IHF
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: TravelWorks

bewertete am 23.07.18 den "Schüleraustausch USA" mit HiCo Education - High School & College Consulting

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Mein Auslandsjahr war fast perfekt. Es gab natürlich Höhen und Tiefen, aber das ist ja immer so im Leben. HiCo ist eine super organisation und man kann sich jeder Zeit bei ihnen mit Fragen melden. Es ist sehr persönlich und HiCo ist es sehr wichtig, dass sich die Austauschschüler immer wohl fühlen. Ich empfehle diese Organisation definitiv weiter!

Vorbereitung

Die Vorbereitung von HiCo war sehr gut. Es gab ein sehr informatives Vorbereitungstreffen, wir haben Mappen zum Nachlesen bekommen und beiFragen kann man sich jederzeit bei HiCo melden und man bekommt innerhalb eines Tages eine Antwort. Nach NY bin ich nicht mitgefahren, habe mich aber trotzdem sehr gut vorbereitet gefühlt. Auf manche Dinge kann man sich aber auch einfach nicht vorbereiten und es werden immer überraschende Dinge während deines Auslandsjahres auftreten.

Betreuung

Meine Betreuung war sehr gut. Es kommt für den Austauschschüler mehr auf den Coordinator der Partnerorganisation an als auf HiCo und ich hatte da echt viel Glück und konnte mich immer bei ihr melden. Meine Eltern haben gesag, dass auch sie sich während meines Auslandsjahres immer bei HiCo melden konnten und ihnen immer geholfen wurde.

Schule

Meine Schule war sehr gut. Es gab viele Fächerangebote und an auserschulischen Aktivitäten ist auch für jeden was dabei, verschiedene Sportarten, Interact Club, Drama Club und vieles mehr. Die Schüler dort waren sehr offen. Die Lehrer un Counsellors waren alle sehr hilfsbereit, bei egal welchen Problemen.

Familie

Meine Gastfamilie war perfekt für mich. Ich hatte eine Gastschwester in meinem Alter, was mir viel geholfen hat. Ich war die elfte Gastschülerin meiner Familie und daher hatten sie schon viel Erfahrung. Trotzdem haben sie mich wie ihre eigene Tochter behandelt. Es hat einfach von vorne rein gepasst. Wir hatten auch unsere Tiefen, aber wir haben es geregelt bekommen. Man darf nicht mit der Erwartung ein perfektes Jahr zu erleben, in sein Auslandshjahr gehen, denn das ist sehr unwahrscheinlich. So wie in jeder deutschen Familie, gibt es auch in amerikanischen Familien mal Streit.