Bewertungen HiCo

  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: STS
  • Organisation: team
  • Organisation: GYG
  • Organisation: IE
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: IMB
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: ESS
  • Organisation: EF
  • Organisation: iSt
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: IHF
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: TREFF

bewertete am 25.08.18 den "Schüleraustausch Neuseeland" mit HiCo Education - High School & College Consulting

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Mit HiCo Education habe ich mich gut vorbereitet gefühlt auf die erste große Reise alleine. Es konnten alle Fragen im Vorfeld geklärt werden. Da es für mich der erste Flug überhaupt war und das gleich nach Neuseeland hatten meine Eltern für mich einen "begleiteten" Flug bestellt. HiCo hat hier gut unterstützt. Im Flieger durfte ich zum Teil als "unbegleitete Minderjährige" in der ersten Klasse sitzen. Ich flog mit Singapore Airlines; die Stewardes waren echt lieb zu mir.

Vor Ort angekommen wurde ich von einem Fahrer der Schule abgeholt und direkt zur Gastfamilie in Paraparaumu in Kapiti auf der Nordinsel gebracht. Die Gastfamilie war klasse für mich; ich habe mich dort gleich wohlgefühlt. Während meines 6-wöchigen Aufenthaltes haben wir auch viele Ausflüge unternommen. U.a. waren wir für 3 Tage auf der Südinsel wandern. Nach wie vor pflege ich einen Kontakt mit der Familie.

Im Kapiti College war für mich anfangs etwas ungewöhnlich eine Schuluniform zu tragen. Aber man gewöhnt sich schnell daran und findet es mit der Zeit gar nicht so schlecht. Die Schule und der Unterricht waren komplett anders organisiert als ich es von Deutschland aus kannte. Ich habe dort mein Englisch deutlich verbessert; nach einer kurzen Eingewöhnungszeit kam ich mit dem Englisch gut zurecht.

In der Schule habe ich auch andere Austauschschüler kennen gelernt sowie einheimische Schüler. Gemeinsam wurden auch Ausflüge nach Wellington und in die Umgebung unternommen.

Ich würde jederzeit wieder gerne nach Neuseeland fliegen und dort als Austauschschüler wohnen, zur Schule gehen und einfach eine tolle Zeit im wunderschönen Neuseeland erleben.