Bewertungen IE

  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: STS
  • Organisation: team
  • Organisation: IE
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: GYG
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: IMB
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: EF
  • Organisation: ESS
  • Organisation: iSt
  • Organisation: IHF
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: TREFF
  • Organisation: TravelWorks

bewertete am 18.05.17 den "Schüleraustausch USA" mit international Experience

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner Organisation IE. Von Anfang an hatte ich immer jemanden an meiner Seite, der mir bei der Vorbereitung auf mein Auslandsjahr geholfen hat und all meine Fragen beantwortet hat. Außerdem hat IE mich mit anderen Austauschschülern in Verbindung gebracht, mit denen man sich treffen und über das bevorstehende Erlebnis reden konnte. Das hat mir besonders gut an der Organisation gefallen.
Das Vorbereitungswochenende, das IE veranstaltet hat, hat mir persönlich auch super viel Spaß gemacht. Dort konnten wir sowohl mit amerikanischen Mitarbeitern der Organisation, als auch mit "Returnees", also Schülern die ihr Auslandsjahr bereits hinter sich hatten reden und haben vieles über die "Dos and don'ts" in Amerika geredet, was mir teilweise echt weitergeholfen hat!
Die restliche Vorbereitung verlief hauptsächlich online. Man musste sich sehr viel selbst beschreiben, viele Fotos und ein Video hochladen. Das hat ziemlich lange gedauert, aber dadurch, denke ich, wussten die Familien mehr über uns und konnten sich so Gastschüler aussuchen, die auch wirklich zu ihnen gepasst haben.
Das einzige was ich absolut überflüssig fand, waren einfach teilweise die medizinischen Dinge, die wir da ausfüllen mussten, weil da teilweise echt unangenehme Fragen gestellt wurden. Um ehrlich zu sein bin ich mir aber zu 99% sicher, dass die Amis das wissen wollen und dass IE die stellen MUSSTE.
Mit meiner Local Coordinatorin hier in Amerika habe ich mich vom ersten Treffen an sehr gut verstanden, ich konnte wirklich über all meine Probleme mit ihr reden und sie hat mir immer geholfen! Auch wenn ich nichts auf dem Herzen hatte, haben wir uns getroffen, einfach nur um Zeit miteinander zu verbringen und zu quatschen. Außerdem hat sie mich auch auf super spannende Ausflüge genommen, die ich sonst wahrscheinlich nie unternommen hätte. So konnte ich viele tolle Orte sehen und hatte jede Menge Spaß! :) Generell ist sie eine sehr hilfsbereite Person und hat uns oft ausgeholfen, wenn wir sie darum gebeten haben.
Meine Gastfamilie ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich hoffe, dass ich mein Leben lang mit ihnen in Kontakt bleiben werde. Es hat mir vor allem bevor ich hier her gekommen bin ein gutes Gefühl gegeben, dass die Gastfamilien hier in den USA von einem IE Mitarbeiter "getestet" worden sind und dass ich mir so schon vorher sicher sein konnte, dass ich während meines Auslandsjahres bei anständigen Leuten in einem guten Haushalt leben würde. Besonders meinen Eltern hat dies ein sehr gutes Gefühl gegeben, da es für die beiden schon ein bisschen komisch war, ihre Tochter für ein ganzes Jahr in ein anderes Land zu schicken...
Während meines Auslandsjahres mussten sowohl ich als auch meine Local Coordinatorin monatlich berichten wie der Stand der Dinge war, was für mich eine weitere Möglichkeit war über Probleme zu reden. Außerdem habe ich auch ein paarmal mit meinem Regional Coordinator telefoniert, damit sie auf dem neusten Stand darüber war wie es mir ging. Ich hatte immer das Gefühl, dass alle Mitarbeiter von IE sich auch wirklich dafür interessiert haben wie es mir ging, da wir nicht über Probleme sondern über schöne Dinge geredet haben, so wie Prom oder Softball, was ich hier angefangen habe zu spielen. Ich habe mich daher gerne mit ihnen unterhalten.
Es heißt ja es ist egal was für eine Organisation man nimmt, solange alles gut ist und dass man die guten von den schlechten erst dann unterscheiden kann, wenn es einem schlecht geht und sie sich wirklich um einen kümmern müssen.
Auch wenn bei mir alles gut gegangen ist und ich jetzt nicht beispielsweise die Familie wechseln musste oder sonst etwas, finde ich doch dass IE eine extrem gute Organisation ist, die ich auf jeden Fall weiterempfehlen werde! Außerdem habe ich auch Freunde, bei denen eigentlich soweit auch alles gut war und die trotzdem unzufrieden mit ihren Organisationen gewesen sind.
Ich dagegen war rundum zufrieden mit meiner Organisation! :)