Bewertungen IE

  • Organisation: Praktikawelten
  • Organisation: AIFS
  • Organisation: STS
  • Organisation: team
  • Organisation: GYG
  • Organisation: Do it!
  • Organisation: ISKA
  • Organisation: Ayusa
  • Organisation: HiCo
  • Organisation: CAMPS
  • Organisation: DFSR
  • Organisation: IE
  • Organisation: Stepin
  • Organisation: IMB
  • Organisation: Xplore
  • Organisation: ehighschool
  • Organisation: ASSE
  • Organisation: ESS
  • Organisation: EF
  • Organisation: iSt
  • Organisation: GIVE
  • Organisation: IHF
  • Organisation: SouthernCross
  • Organisation: TravelWorks
  • Organisation: TREFF

bewertete am 29.08.17 den "Schüleraustausch USA" mit international Experience

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Vorbereitung

Auf einem Vorbereitungsseminar würde man vor allem auf schwierige Situationen, die auf einen zu kommen könnten konfrontiert. Außerdem lernte man andere Austauschschüler kennen, was ganz nett war.

Betreuung

Bis zur Vergabe der Familie erfuhr man nicht sehr viel von iE. Zur Zeit der Ankunft bei der Gastfamilie kümmerten sich die local coordinators sehr gut um einen. Bei Problemen konnte man diese auch jederzeit kontaktieren. Wie gut Probleme behandelt wurden kann ich leider nicht beurteilen, da ich nie in Größe Schwierigkeiten geraten bin.

Schule
In der Schule lernt man nicht viel neues, außer dass sich das Englisch deutlich verbessert. Als deutscher Schüler kennt man schon fast alle Themen, die im Unterricht behandelt werden. Dafür findet man sehr viele Freunde, wenn man sich auf Unterhaltungen mit den Mitschülern einlässt. Der Unterricht ist meistens ziemlich entspannt. Dadurch macht die Schule auch viel mehr Spaß als in Deutschland.

Familie

Meine Gastfamilie war so gut wie perfekt. Ab und zu gab es kleinere Konflikte, aber diese wurden sehr schnell gelöst.
Da meine Gasteltern sehr jung waren, unternahmen viele Ausflüge und hatten teilweise auch die selben Interessen.