bewertete am 08.11.18 den "Schüleraustausch USA" mit international Experience

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner

Die Vorbereitung auf mein Auslandssemester war sehr gut und informativ. Ich musste 2 Monate vor Abreise nach Köln zu einem Seminar fliegen, bei dem alles genau erklärt wurde. Durch das Seminar wurde die Angst vor der Reise deutlich reduziert.

Die Betreuung in Österreich und den Vereinigten Staaten war sehr gut und es gab keine Probleme. In der USA hatte ich jedes Monat ein Gesräch mit dem lokalen Ansprechpartner und wurde befragt, ob ich Spaß habe und mich integriert habe.

Alle meine Mitschüler waren sehr freundlich und an meiner Herkunft interessiert. Es war kein Problem neue Freunde zu finden und ich habe teilweise nach fast 2 Jahren immer noch Kontakt zu einigen.

Meine Familie war das beste an dem Austauschsemester. Ich hatte 2 kleine Gastgeschwister, die sehr lustig und offen war. Auch meine Gastfamilie wollte mehr über mein Herkunftsland erfahren und hat sehr viel Interesse an mit gezeigt.