bewertete am 21.05.21 den "Schüleraustausch USA" mit international Experience

Familie
Schule
Vorbereitung
Betreuung
Ansprechpartner
Geprüfte Bewertung - Schueleraustausch.Net

Vorbereitung

Die Vorbereitung war gut und man hat schon viel im Vorfeld gelernt.

Betreuung

In Deutschland hatte ich eine sehr gute und schnell antwortende Koordinatorin. Hier in Amerika im Nachhinein auch, aber als ich meine Gastfamilie wechseln wollte wurde ich hingestellt als wäre ich eine Diva und ich hätte falsche Ansichten was nicht sehr hilfreich war da ich alleine auf der anderen Seite der Welt war und ansonsten niemanden kannte. Ich habe mich wirklich unverstanden und alleine gefühlt. Sobald ich meine Gastfamilie gewechselt habe hatte ich monatlichen Kontakt mit meiner Koordinatorin.

Schule

Meine Schule war/ ist großartig. Auch wenn sich viele Austauschschüler auf Schulbusse und eine Klischee high school freut ist die Academy wirklich schön. Man lernt schnell viele Schüler und auch Lehrer kennen und man läuft sich auch oft in der Pause über den Weg da die Schule so klein ist.

Familie

Meine erste Gastfamilie war nicht sehr schön, da ich alleine mit einer Dame wohnte die den ganzen Tag arbeiten war. Natürlich war ich wegen Corona nicht in der Schule wo auch keiner die Schuld für trägt aber ich wollte ein schönes Jahr in Amerika verbringen und ich habe mich mit der Dame nie wirklich gut verstanden.
Als ich dann endlich wechseln konnte kam ich in eine sechs köpfige Familie. Diese repräsentiert sehr das typische amerikanische leben was auch nicht nur gute Seiten hat. Stimmungsschwankungen, Lästern und dennoch vorne rum nett sein hat mich am Anfang sehr verwirrt. Dennoch hat es mir in dieser Familie spaß gemacht nachdem ich heraus gefunden habe wie ich mit allen umgehen konnte.